30.10.07 11:37 Uhr
 1.684
 

Fall Madeleine: Eltern beglichen Hypothekenraten mittels Spendengeldern

Im Fall der verschwundenen Madeleine McCann (SN berichtete) hat ein Sprecher der Familie Medienberichte bestätigt, wonach ausstehende Ratenzahlungen für das Haus der McCanns aus den Spendengeldern beglichen wurden.

Wie der Sprecher weiter angibt, sei der Fonds von jeher auch zur finanziellen Unterstützung der McCanns gedacht gewesen, die sich seit Madeleines Verschwinden vor sechs Monaten unbezahlt von ihrer Arbeit haben freistellen lassen.

Insgesamt wurden zwei Raten für das Haus aus dem Fonds beglichen.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Eltern, Spende
Quelle: www.itv.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2007 12:01 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
McCann und Fonds bitte @ autor
Kommentar ansehen
30.10.2007 12:47 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schuldbeweis? Soll das jetzt die Schuld der Eltern beweisen? Sie benutzen das Gold doch nur dafür, wofür es auch gedacht ist. Zur finanziellen Unterstützung.
Kommentar ansehen
30.10.2007 15:14 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Ja genau, der ominöse Unbekannte hat das Kind verschleppt, oh man, wie naiv...
Kommentar ansehen
30.10.2007 16:05 Uhr von deathtroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klassiches eigentor: idioten... direkt geld zurück klagen und die eltern einsperren...
Kommentar ansehen
30.10.2007 16:28 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie was? Wofür sind denn die Spendengelder gedacht? Zur Unterstützung der Eltern oder nicht? Ob sie es waren oder nicht, ich weiß garnicht warum man so ein Theater darum macht. Wofür sollen sie das Geld denn sonst ausgeben?
Kommentar ansehen
30.10.2007 17:39 Uhr von Yes-Well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese bösen Menschen, wie können die nur? Das Geld wart doch nur dafür gedacht, Ihren beidne anderen Kindern Eis in sehr großen Mengen zu kaufen.

Ich weiß echt nicht worüber Ihr euch aufregt? Das Geld war nur für diesen Zweck gedacht und ich glaube immer noch nicht das die Eltern dafür verantwortlich sind.
Kommentar ansehen
30.10.2007 18:41 Uhr von ShorTine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spenden z.b. für Marco W. und Ermyas M. und Jammie Thomas (tereastar)

es wär wirklich interessant wofür die spenden ausgegeben werden. bei den beiden fällen hier in deutschland wurde sehr viel gespendet. da hat man nicht mehr viel von gehört
Kommentar ansehen
30.10.2007 21:55 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Eltern: sind in diesem Fall unschuldig.

Das Geld war ja mitunter dafür gedacht, dass die Eltern sich auf das Suchen der Kleinen konzentrieren können.
Und es was klar, dass sie dazu unbezahlten Urlaub nehmen müssen.
Das wurde nicht verheimlicht.
Warum es jetzt in den Nachrichten war.
Ganz einfach. Weil sie fair gehandelt haben.
Als sie offiziel unter Verdacht standen, haben sie selber die Zahlungen gestoppt.
Und diese Zahlung wurden jetzt wieder aufgenommen.
Kommentar ansehen
01.11.2007 13:09 Uhr von MauriceVIP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerechtfertigt? Die Hypothekenraten aus dem Spendenfound zu bezahlen, war meiner Meinung nach gerechtfertigt, wenn die McCanns tatsächlich nach Maggie gesucht haben. Ich frag mich nur, wie sie das gemacht haben. Monatelang in irgendwelchen Gebüschen herumgekraucht...? Die "Sucherei" hat sich doch eher darauf beschränkt, ab und an in den Medien präsent zu sein. Rechtfertigt das ihr tun? Ich glaube nicht!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?