30.10.07 10:11 Uhr
 669
 

Fußball: Torschützenkönig der Saison 1970/71 wurde erst jetzt ausgezeichnet

Lothar Kobluhn wurde in der Bundesligasaison 1970/1971 mit 24 Treffern Torschützenkönig. Nun erst, 36 Jahre später, erhielt er die übliche Torjägerkanone des "kicker".

Der ehemalige Spieler von Rot-Weiß Oberhausen bekam vor 36 Jahren die Trophäe nicht, weil RWO 1971 zu den Vereinen gehörte, die in den Skandal der Bundesliga verstrickt waren. Mit Kobluhn wurde 1971 erstmals ein Mittelfeldspieler Torschützenkönig.

Nun kam man beim "kicker" zu der Entscheidung, den mittlerweile 64-Jährigen nachträglich zu ehren. Dazu sagte Kobluhn gegenüber der "NRZ": "Kaum sind 36 Jahre vorüber, sind die Diskussionen auch schon beendet."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Saison, Torschütze
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2007 23:11 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Damals waren fast alle Spieler und der Vorstand des FC Schalke 04 in diesen Betrug verwickelt. Die Spieler wurden zurecht mit langen Sperren bestraft. Zuvor hatten die Schalker-Betrüger noch einen Eid geschworen, dass sie Unschuldig sind. Seitdem wird der Klub aus Gelsenkirchen FC Meineid genannt. 10 Vereine bzw. deren Spieler hatten betrogen. Lothar Kobluhn gehörte zwar nicht zu denen, aber wahrscheinlich erzielte er ein oder zwei (oder mehr?) Tore, die auch fallen "sollten".
Kommentar ansehen
30.10.2007 13:16 Uhr von smikey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fußball: Torschützenkönig der Saison 1970/71 wurde: Besser spät als nie!!!
Kommentar ansehen
30.10.2007 18:09 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage? Und wer war dann vor ihm Torschützenkönig?
Kommentar ansehen
30.10.2007 18:22 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fabiu_90: Gerd Müller war 1969/70 mit 38 Toren Torschützenkönig. Nur hat das doch mit der Saison 70/71 nichts zu tun, oder warum fragst Du?
Kommentar ansehen
30.10.2007 18:26 Uhr von fabiu_90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Extr3m3r: Ne, ich mein wer in der gleichen Saison Torschützenkönig war, bevor sie dem Kobluhn den Titel zugesprochen haben.
Kommentar ansehen
30.10.2007 19:05 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kobluhn: Kobluhn war ja schon offiziell der Torschützenkönig, der "kicker" gab ihm nur nicht die Torjägerkanone http://de.wikipedia.org/...
70/71 wurden hinter Kobluhn mit je 22 Treffern Gerd Müller (Bayern) und Karl-Heinz Vogt (Kaiserslautern) Zweiter
Kommentar ansehen
30.10.2007 21:49 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ganz schön lange..da hat er aber Glück, dass er es überhaupt noch erlebt hat *g*

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?