30.10.07 10:06 Uhr
 3.720
 

Belgien: Turbulenter Gefängnisausbruch mit Hubschrauber und Fluchtwagen

Pünktlich zum Hofspaziergang schwebte ein kleiner Helikopter im Gefängnishof ein und sollte einen Schwerverbrecher aufnehmen. Da sich aber auch Mithäftlinge an die Kufen hängten, stürzte der übergewichtige Helikopter ab. Doch damit nicht genug.

Der 27-jährige Verbrecher konnte im allgemeinen Trubel mit zwei Komplizen und einem Gefängniswärter als Geisel nach draußen gelangen, wo schon ein Wagen für die Ausbrecher bereit stand. Trotz Großfahndung wurden die Flüchtigen noch nicht gefasst.

Es war bereits die vierte Flucht des Ausbrecherkönigs Nordin Benallal aus belgischen Gefängnissen. Wegen Gewaltverbrechen muss er insgesamt 39 Jahre Haft verbüßen. Die belgische Justizministerin erwägt nun, Gefängnishöfe mit Stahlnetzen abzuriegeln.


WebReporter: bauernkasten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Flucht, Belgien, Fluch, Hubschrauber
Quelle: www.diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2007 10:19 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hört sich spektakulär an: war das nicht auch so wie bei xXx ? Helicopter etc
Kommentar ansehen
30.10.2007 10:34 Uhr von Colonel07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The Next Level: fehlt nur noch das ein Staatsstreich geplant ist ^^
Kommentar ansehen
30.10.2007 10:44 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Action Jackson: 4 Ausbrüche - net schlecht.
Kommentar ansehen
30.10.2007 11:19 Uhr von s_r_a_s_a_d_u
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hört sich an wie ein Drehbuch zu einem Actionknaller. Wirklich heftig, was sich manche Typen so einfallen lassen. Die sind echt zu allem bereit!
Kommentar ansehen
30.10.2007 11:52 Uhr von NisMaestro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll dass die Justizministerin jett doch schon auf die Idee kommt Netze zu spannen. Hat die nie vorher mal ein paar gute Actionfilme gesehen? Da passiert sowas doch ständig ... der Dame fehtl wahrscheinlich eine gewisse Grundparanoia :)
Kommentar ansehen
30.10.2007 15:27 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste3 das er es ist! :): Ich find den Mann genial. 4 Ausbrüche :) Geil! Ich frage mich nur wieso der sich immer wieder erwischen lässt...Soll er nach Südafrika oder so...mit m Ruderboot...können die Afrinesen doch auch.
Kommentar ansehen
30.10.2007 16:14 Uhr von Ambarion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
netze: naja wegen so einem Einzelfall gleich überall netze über die Höfe zu spannen finde ich nicht gut dann haben die Insassen ja nicht mal mehr nen freien Blick in den Himmel
Kommentar ansehen
30.10.2007 16:20 Uhr von deathtroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gewaltverbrecher: ich finde das schon nen bisschen ernst... der kommt raus und killt leute und ihr freut euch hier bis er vor eurer tür steht....
Kommentar ansehen
30.10.2007 18:32 Uhr von martin@pc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PRISON BREAK LIVE xD: NOW! :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?