29.10.07 21:50 Uhr
 321
 

Fußball/Werder Bremen: Ivan Klasnic soll im Pokal gegen St. Pauli spielen

Ivan Klasnic soll erstmals nach seiner Nierentransplantation im März wieder ein Pflichtspiel bestreiten. Der letzte Einsatz des Kroaten liegt gut zehn Monate zurück.

Wenn die letzten ausstehenden Formalien erfüllt werden, soll Klasnic am Dienstag für die Bremer Amateure im DFB-Pokal spielen. Der Gegner der Bremer ist der FC St. Pauli, sein Ex-Klub.

Bereits in der Vorwoche war der Kroate bei einem Testspiel von Werders Amateuren gegen Wüsting-Altmoorhausen für 45 Minuten auf dem Feld und erzielte zwei Tore.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Pokal, Pauli, St. Pauli
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2007 21:48 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind tolle Nachrichten finde ich. Wer hätte vor zehn Monaten gedacht, dass der Kroate wirklich ein Comeback
gibt?
Kommentar ansehen
29.10.2007 21:55 Uhr von Dino1192
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
freut mich: freut mich für ihn da er soviele rückschläge mit dem körper hatte wie z.b. das der körper die erste niere nicht angenommen hat
hoffe er kommt wieder in topform
Kommentar ansehen
29.10.2007 22:12 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf gehts Ivan: hoffen wir das das alles klappt und er es wirklich bis in die Bundesliga zurückschafft...
Kommentar ansehen
30.10.2007 12:23 Uhr von koner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yeah: das is doch mal cool ich find den richtig geil ;) auch wenn ich bayern fan bin :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?