29.10.07 21:32 Uhr
 506
 

Berlin: Mit vermehrten Zusammenstößen von Kurden und Türken wird gerechnet

Gegenüber "Radio Berlin Brandenburg" ließ Claudia Schmid, Leiterin des Berliner Verfassungsschutzes, verlauten, sie rechne inzwischen mit weiteren Tätlichkeiten zwischen Kurden und Türken in Berlin.

An den Ausschreitungen am Sonntag, bei denen unter anderem Türken Jagd auf Kurden machten, seien auch nationalistische türkische Gruppierungen sowie jugendliche Türken, die schon am ersten Mai ihre Gewaltbereitschaft bekundet hatten, beteiligt gewesen.

Die PKK habe ungefähr 1.000 Anhänger, die in Berlin ansässig sind.


WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Türke, Kurde
Quelle: portal.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
SPD-Politikerin Nahles sieht in Jamaika eine "Koalition des Misstrauens" kommen
Niedersachsen: SPD und CDU wollen neuen Feiertag einführen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2007 21:55 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abschieben: zumindest, die 1000 anhänger die bekannt sind!
Kommentar ansehen
29.10.2007 22:06 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinok: Nicht nur die, sondern auch alle Gewaltätigen von der Gegenseite!
Kommentar ansehen
29.10.2007 22:10 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wohin abschieben? in den Irak wo sie sich den Rebellen anschließen oder
in die Türkei wo sie gefoltert werden?
Kommentar ansehen
29.10.2007 22:14 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: Man gebe ihnen ein Formular, wo sie ihren Wunschzielort ankreuzen können!
Kommentar ansehen
29.10.2007 22:15 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: nach kurdistand, wo sie hingehören
Kommentar ansehen
29.10.2007 23:03 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeden einpacken: und ab in die Herkunftsgegend. entweder sind sie Deutsche oder Türken oder Kurden - diejenigen wo meinen beides sein zu wollen - und tschüsssss.... die brauchen wir hier nicht. Jeder der sich mit unserem Land identifiziert = Herzlich Willkommen - sorry aber so seh ich das
Kommentar ansehen
29.10.2007 23:19 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: in das letzte herkunftsland vor der einbürgerung. oder das der eltern. kann uns doch egal sein. die können sich hier nicht benehmen, die zeigen kein interesse an ein leben in dieser gesellschaft, die nutzen unsere gesellschaft aus um auf unserem rücken ihre kämpfchen auszutragen. ergo - ex und wech. solcherlei leute brauchen wir hier nicht.
nennt mich ausländerfeindlich. aber ich seh mal absolut kein problem darin, straffällige ausländer rauszuschmeissen. es ist ja ihre eigene wahl: benehmen und bleiben oder sich nicht benehmen und fliegen. so einfach ist das. desweiteren ist denen wohl vollkommen bekannt, was sie erwartet, wenn sie zuhause ankommen, wenn sie erst abgeschoben sind. wenn sie dann trotzdem meinen, sich hier aufzuführen wie die axt im walde und ihr kleines nationalisten-stolz-spielchen zu spielen, pech gehabt. muss nicht unsere sorge sein.

und bevor du fragst. straffällige deutsche werden aus der gesellschaft in den knast abgeschoben. das nennt sich rechtsstaat.
Kommentar ansehen
30.10.2007 08:22 Uhr von Zuelfikar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Ja die Wessis wieder, von Menschenrechte labern aber wenns drauf ankommt selbst diese Rechte anzuwenden sind sie schnell vergessen.

Herr Lass Hirn Regnen !
Kommentar ansehen
30.10.2007 08:50 Uhr von Eva Maier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zuelfikar: Du machst wohl Witze, oder hast die anderen dieses Thema betreffende Threads nicht gelesen.
In übrigen sollte man diese kleinen Geplänkel unter Fans nicht allzu überbewerten.
Kommentar ansehen
30.10.2007 09:53 Uhr von der_tommy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deutsche politik: wo sind denn die superpolitiker, die für ordnung sorgen. wo?
verzweifelt such in meldungen, wo deutsche politiker sich dazu äußern. das einzigeste was ich lese, ist das beck auf merkel einprügelt, die cdu auf die spd und umgekehrt - also nichts neues, sie tut gar nichts ausser sich um ihre eigene macht zu prügeln.
aber vielleicht bin ich mit beck und merkel gleich in der chefetage gelandet.
wo ist der bürgermeister von berlin??? was sagt der dazu?? oder ist ihm wieder ein sado-maso und feti-fest in die quere gekommen?????????
Kommentar ansehen
30.10.2007 10:12 Uhr von Zuelfikar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Eva Maier: Ich rede hier nicht von einem Geplänkel, sondern die Hetze die die deutsche Bevölkerung betreibt. Hier wird nicht differenziert nachgedacht. Kein Staat kann einfach so alle Türken und Bergvölker-Kurden abschieben.

Seit einigen Tagen erhitzen sich die Gemüter der Türken und Kurden zunehmend, nicht nur in den Krisenregionen direkt, sondern auch hier bei uns zu Hause! (Europa Allgemein)

Es kommen Meldungen wie, „ Türken jagen Kurden mit Macheten, Kurden und Türken suchen direkte Konflikte oder wie jüngst in Kreuzberg! (Etc, ets)

Kaum vergehen einige Stunden nach den Vorfällen, schon kann man die Äußerungen der Politiker (Politikerinnen) dass man ein Stellvertreterkrieg auf europäischen Boden nicht dulden würde von überall aus hören!
Was folgt sind Drohungen mit drakonischen Strafmassnahmen welches auch eine sofortige Abschiebung der betreffenden Personen enthält!

Ja HALLO!!!!!

Die Herren Politiker haben wohl vergessen, dass der Krieg gegen die Türken teilweise von europäischem Boden aus geführt wird!!!
Dann darf man auch natürlich davon ausgehen dass der Krieg zu einem wieder zurückkommt!!
Das funktioniert eben nicht so einfach, dass man auf einer Seite die PKK als Terroristen einstuft und auf der andere den die Waffe in die Hand drückt und sagt“ Oh du böser Terrorist, hier nimm die AK47 und geh gegen die noch böseren Türken kämpfen. Die Politiker aber selber pfeifend den Blick nach oben heben und über die anderen sozialen Themen diskutieren!
Tja Alter, da kommt das übel schon mit hundertfacher Stärke wieder zurück!!


Ja und die Fakten?:
Sie haben vergessen dass das Propaganda Zentrum der Terroristen in Belgien sitzt(Roj TV) und auch teilweise von den betreffenden Regierungen subventioniert wird.
Auch dass es jede Menge Vereine von der PKK (Dem deutschen Staatsschutz wohlbekannt) die als Rekrutierungsbüro dienen überall in Deutschland vorzufinden sind!
Vergessen wir nicht die Freiräume die, die PKK in Europa hat und damit ihren Drogenverkäufen und Schutzgelderpressungen nachgehen kann. (Größenteils unbehelligt von der hiesigen Polizei)

Von den Italiennischen Mienen die türkische Soldaten töten, den deutschen, englischen und grieschen freiwilligen Terroristen (Ehemalige Militärs) die in Europa ausgebildet und jetzt im Nordirak Terror verbreiten, redet aber kein einziger Politiker in Europa.

Also wollt ihr ein Krieg auf europäischen Boden vermeiden? Dann stoppt eure Angriffe gegen die Türkei!
Kommentar ansehen
30.10.2007 10:28 Uhr von der_tommy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist wowie: wo ist wowie der alte schokostecher??? ich wetter, der junge weiß gar nicht, dass es solche problem in berlin gibt. ich glaube auch kriminelle ausländer hält er für ein gerücht, oder ghettos in berlin, oder armut oder oder oder .......

[spooky vibes]
Kommentar ansehen
30.10.2007 10:38 Uhr von Eva Maier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zuelfikar: Es wird keinen Krieg in irgendeiner Form in D geben, weil den Rabaucken die Grundlage entzogen wird.
PKK-Büro gibts auch nicht erst seit Gestern allerdings machen die sich weniger strafbar als irgendwelche Kalifen.
Grundsätzlich es aber auch nur darum wie sich die Türken wieder mal präsentieren und wie das hier ankommt.
Ansonsten sehe ich gerade im TV dass wieder mal Fußball ist, Du siehst also es gibt viel zu tun :-)
Kommentar ansehen
30.10.2007 14:32 Uhr von der_tommy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zuelfikar [foo.fraggle]: du hast noch nicht verstanden, dass wir deutsche anscheinend weniger ein problem mit kurden haben, als mit einem durchgedrehtem volk, dass anscheinend in europa nichts zu suchen hat.

ihr dreht doch nur durch, weil euer staatsoberhaupt gerade die kurdenjagd eröffnet hat. vorher habt ihr euch doch wenigstens etwas, also ganz minimal, hier verhalten.

dass ist doch genauso wie mit dem papst, der behauptete, moslems wären kriegstreiber. kaum ein türke hier in deutschland hat das gehört oder gelesen, doch seit euer präsident dem papst die worte im munde umdreht, habt ihr doch sofort angefangen durchzudrehen.

im prinzip seid ihr doch alle hörig. hörig, was euer präsident sagt, hörig was im koran steht. ihr habt keinen eigenen willen und seit nur lächerliche marionetten. - das problem ist nur, dass ihr gewalttäter seid. wer mit macheten auf andere losgeht, nur weil er eine andere meinung hat, ist nichts weiter als das verhalten von "wilden". - und das ist genau das, was uns deutschen an euch stört.

würde merkel von heut auf morgen behaupten die italiener sind unsere feinde. ... ich glaube 90% der deutschen würden merkel ein stinkefinger zeigen. .... aber das verstehst du nicht. du brauchst ja jemanden, der dir sagt, was und vorallem wie du zu denken hast. deswegen macht es auch keinen spass mit dir. du bist einfach wie du bist - hörig.
Kommentar ansehen
30.10.2007 15:29 Uhr von Zuelfikar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der Tommy: Ich verstehe ihren Hass gegenüber türken nicht. Was ist denn ihnen wiederfahren? Hat ihre freundin sie wegen einem Türken verlassen?
Kommentar ansehen
30.10.2007 15:34 Uhr von der_tommy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zulfikka: man, und ich dachte, noch dümmer geht nicht, aber ein glück bist du ja student. LOOOOOOOOOOOOOOL

schon gelesen was körting sagt.

endlich mal einer, der mich versteht.

so long
Kommentar ansehen
30.10.2007 18:33 Uhr von Cordonsport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deathroyer: die SARAH ist zu 99% unbewohnt? hahaha und du willst ein deutscher sein? hahaha ich als türke habe mehr rechtschreibung als du.... xD
Kommentar ansehen
31.10.2007 09:27 Uhr von Lassielein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deathtroyer: Man könnte die doch ins Olympiastadion einsperren und alle mit Knüppeln bewaffnen. Wer überlebt hat gewonnen

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?