29.10.07 12:18 Uhr
 7.057
 

Neugierige User dienen als Texterkennung für Trojaner

Diverse Antivirensoftware-Hersteller entdeckten ein Schadprogramm, welches Benutzer als ideale Texterkenner ausnutzt.

Zum Zwecke des Spamversandes animiert ein Trojaner den neugierigen User dazu, in einem Stripprogramm für jedes abgelegte Kleidungstück einer Stripperin auf dem Bildschirm ein so genanntes Captcha zu lösen.

Der Trojaner legt dann bei Yahoo mit den so gewonnenen Daten Mailaccounts zum Missbrauch an. Prinzipiell ließen sich mit dem Trojaner alle Webseiten mit Captcha Abfrage überlisten.


WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: User, Trojaner, Text
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2007 13:04 Uhr von WyverexAuctor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muahaha: wie geil :D
Kommentar ansehen
29.10.2007 13:07 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genial gedacht: Das muss man schon sagen. Aber wer macht auch schon sowas - doch nur irgendwelche unreifen Jugendlichen oder alte geile Böcke - die müssen dann sehen, wie sie die Pferdchen wieder loswerden.
Kommentar ansehen
29.10.2007 13:39 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fruchteis: Von der Zielgruppe gibts aber VIELE :D
Kommentar ansehen
29.10.2007 15:16 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie geil: ist das denn ;D

hehe geniale idee, respekt!
Kommentar ansehen
29.10.2007 15:27 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das gibts schon länger: auch auf illegalen download seiten. für jeden Download ein Captcha lösen.
Kommentar ansehen
29.10.2007 15:42 Uhr von BrianBoitano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ HarryL2: Wenns ernst gemeint war: *Räusper* es geht darum, dass Bots keine Download-Links sammeln können.
Kommentar ansehen
29.10.2007 15:55 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange es naive gibt: solange wird es auch Trojanerr geben die durch Naivlinge weiterverbreitet werden.
Kommentar ansehen
29.10.2007 17:32 Uhr von Yes-Well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all der Trojaner wurde nicht verbreitet von den: Usern. Es gab nur einige User die auf einer Webseite ein ganz normales Captcha aufgelösst haben, so wie ich es bei vielen anmeldeungen und beiträgen jede Tag mache. Und ich bin nicht immer nur auf den guten Seiten^^.

So und das dahinter sich ein Trojaner verbirgt, der der Information von dieser Webseite bekommt, kann kein Mensch wissen, selbst Ihr hättet alle darauf reinfallen können. Ich habe die ganze Zeit schon auf so eine meldung gewartet, da mir so eine ähnliche Idee auch schon einmal gekommen ist.
Kommentar ansehen
29.10.2007 17:40 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon sehr alt das ganze da gabs auch schon mal welche, die Usern, die auf der Suche nach Pornovids waren, auf ner Seite Captchas vorm Download loesen mussten, um zu den Videos zu gelangen, was sich nachher als erfolglos herausstellte.
Dabei wurden vom Trojaner die Captchas auf die o.g. Pornoseite geleietet und dort von den Usern geloest. Der Trojaner nahm die Loesung um das Captcha auszufuellen, um dann das Formular zum Spammen zu benutzen...ist schon recht alt...
Kommentar ansehen
29.10.2007 17:55 Uhr von TAK-Gefahr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derSchmu: was du geschrieben hast ergibt kein sinn!
Kommentar ansehen
29.10.2007 19:46 Uhr von kopfnigger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tak-gefahr: hä? also ich checks.. (?) Oo
Kommentar ansehen
29.10.2007 19:56 Uhr von snm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sex Sales: Die Dummheit der Menschen ist unendlich, Einstein hatte recht.
Kommentar ansehen
29.10.2007 20:57 Uhr von OttoKarl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snm: Es stimmt was Du schreibst. Das ganze Zitat lautet:

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Grüße an alle
Kommentar ansehen
29.10.2007 21:14 Uhr von kopfnigger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is doch egal: 1. von euch lappen wär sowieso keiner drauf gekommen. auch, wenn er bei jedem kleidungsstück wieder ein captcha lösen müsste. wär ich wohl auch net, geb ich zu.
2. diejenigen, die das spiel spielen, werden doch garnich bestraft. sie bekommen die spam-mails doch garnet. also von wegen "selbst schuld" und so...
Kommentar ansehen
30.10.2007 16:56 Uhr von Yuggoth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Brüller: Mich wundert immer wieder das Leute nicht nachdenken was Sie eigentlich machen....
Kommentar ansehen
31.10.2007 19:15 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig: Immerhin haben die Schöpfer solcher Programme offenbar sehr viel Phantasie ;-)
Der Bundestrojaner wird wohl langweiliger werden.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?