29.10.07 09:35 Uhr
 5.764
 

USA: Amerikaner ist neuer Weltmeister im Hamburger-Wettessen

In Chattanooga (USA) wurde am gestrigen Sonntag, der 23-jährige Amerikaner Joey Chestnut Weltmeister im Hamburger-Wettessen. Joey schaffte es, in acht Minuten 103 Hamburger zu verschlingen.

Joey hat mit seinem Weltrekord den japanischen Weltmeister von 2006, Takeru Kobayashi (97 Hamburger) überrunden können.

An dem Wettkampf im Hamburger-Essen nahmen insgesamt 13 Kandidaten teil. Als neuer Weltrekordler gewann Joey 10.000 Dollar (etwa 7.000 Euro).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Hamburg, Amerika, Weltmeister, Wette
Quelle: www.pr-inside.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2007 10:08 Uhr von freigeist thekla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: war irgendwie sonnenklar das ein mann aus den USA sowas vollbracht hat. sie haben ja die dicksten einwohner der welt...
also war das für den neuen rekordhalter sicherlich ein leichtes :-)
Kommentar ansehen
29.10.2007 10:12 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aus welchem anderen: land sollte ein weltmeister im fastfood-fressen auch herkommen als aus den usa.....bäh
Kommentar ansehen
29.10.2007 11:35 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@freigeist thekla: Solche Rekordhalter sind aber meistens nicht fett, sondern total dünn wie z.B. dieser eine Japaner, der nen Rekord im HotDog Essen aufgestellt hat!
Kommentar ansehen
29.10.2007 12:09 Uhr von die_Sonja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich staune: Ich habe schon Probleme damit mir vorzustellen in meinem Leben 103 Hamburger essen zu müssen.
Wie geht das in 8 Minuten??

Solange braucht mancher Mensch um seine Einkäufe in die Tasche zu packen.

Gruß:
Kommentar ansehen
29.10.2007 18:07 Uhr von Wotan1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Video? Gibts das vielleicht auf Youtube oder so? Würd ich gern sehn xD
Kommentar ansehen
29.10.2007 18:13 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Idol !!! 103 Hamburger ! Meine Fresse...

Ich frag mich allerdings, ob die Hamburger eher so im McDonalds-99cent-Hamburger-Format waren, oder eher BigMac-Grösse, oder die XXL-Teile aus dem Burger King.

Die Miniteile kann man ja in einem Stück in den Mund schieben.
Kommentar ansehen
29.10.2007 20:39 Uhr von kultbrother2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nenene: das die Leutz hier immer solche Vorurteile haben,wer sich zur Homepage vom Wettessen durchklickt wird feststellen das der Gewinner nicht dick ist,und überhaubt haben nicht alle Ammis n Problem mit ihrem Gewicht.Die Hamburger sind übriegens so groß wie die kleinen Zahnlückenfüller von MC Doof.Und auch ich muß sagen"WAS FÜR EIN VORBILD" ich will auch 103 Hamburger essen können.......SCHNIEF
Kommentar ansehen
29.10.2007 22:53 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
etwa verwirrt bin ich doch, diesmal ist es mal wirklich kein Hänfling.
Er wiegt 105kg aber entweder hat er sehr schwere Knochen oder er ist recht gross.
http://www.ifoce.com/...
Kommentar ansehen
30.10.2007 07:34 Uhr von Stampede
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kannibalen Zu oft sollte man so einen Wettbewerb nicht machen, damit sich die Hansestädter auch ausreichend davon erholen können ^^
Kommentar ansehen
30.10.2007 16:50 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Falter 103 Hamburger...wie schafft man sowas? Und was noch viel wichtiger ist, wie lange hockt der danach auf dem Pott?
Kommentar ansehen
31.10.2007 10:44 Uhr von s_r_a_s_a_d_u
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieviele Hamburger sind denn in einer Runde gewesen, und wie oft hat er dann den alten Meister "überrundet"? ;-))))

Ich bin schon nach ´nem Maximenü kurz vorm platzen, und ich bin auch kein Hämpfling.
Kommentar ansehen
31.10.2007 10:53 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube ja: dass die Teilnehmer bei solchen Wettbewerben davor sich bei einem perversen Arzt haben operieren lassen, der ihnen einen Bypass am Magen vorbei eingepflanzt hat.
Oder sie arbeiten dort Spiegeltricks und anderen optischen Tricks oder sie haben es geschafft, dass es nur so aussieht, wie was zum Essen.
Kommentar ansehen
31.10.2007 20:35 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war klar: War ja eig. klar, dass der Kerl aus den USA kommt. Und ein Bild von dem möchte ich lieber nicht sehen.
Kommentar ansehen
31.10.2007 20:37 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Das ist ja doch kein so fettes Monster, wie ich erst gedacht hab. :-D
Kommentar ansehen
04.11.2007 22:27 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: gebe mich geschlagen! 103 Hamburger schaffe ich nicht mal am Tag! Aber ob das am Ende noch schmeckt? Das wage ich zu bezweifeln!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?