26.10.07 12:39 Uhr
 266
 

Radsport: Andreas Klödens Team Astana mit prominenten Neuzugängen

Alberto Contador und Levi Leipheimer sind nur zwei von sieben Fahrern, die der neue Astana- und ehemalige Discovery-Teamchef Johan Bruyneel zu seinem neuen Arbeitgeber mitbringt. Mit Contador präsentiert man den Gewinner der Tour de France 2007.

Allerdings ist auch Contador schon in Dopingverdacht geraten, ihm wurde Kontakt zum spanischen Dopingarzte E. Fuentes vorgeworfen. Auch Leipheimer ist kein unbeschriebenes Blatt. Der italienische Dopingarzt M. Ferrari soll mit ihm gearbeitet haben.

Beide bestreiten bisher, Dopingmittel genommen zu haben. Der Deutsche Andreas Klöden hatte die diesjährige Tour de France nicht beenden können, da sein Team Astana die Konsequenzen aus mehreren positiven Dopingtests zog und die Tour vorzeitig verließ.


WebReporter: Zwiebeljack
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Radsport, Neuzugang, Astana, Andreas Klöden
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.10.2007 12:31 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bleibt zu hoffen das Klöden nächstes Jahr nicht wie in der Quelle steht ein "Deja vu" erlebt aber nach dem Geständnis von Sinkewitz heute wäre er bei Team-Telekom auch nicht besser aufgehoben. Ich glaube auch das es nächstes Jahr auch wieder ein paar Dopingfälle geben wird...
Kommentar ansehen
26.10.2007 16:15 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann wird Andreas Klöden wohl wieder als Helfer in die Tour de France gehen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?