25.10.07 19:55 Uhr
 922
 

Tote und Verletzte bei Gerüst-Einsturz an Großbaustelle in Grevenbroich

Katastrophenalarm in Grevenbroich: In gut 100 Metern Höhe stürzte am heutigen Donnerstag ein Gerüst auf einer Großbaustelle eines Kraftwerks ein.

Hierbei wurden zahlreiche Menschen verletzt, mindestens fünf Menschen sind tot. Zehn Arbeiter werden noch vermisst.

Rettungskräfte aus Köln und Düsseldorf eilten zur Unglücksstelle. Auch ein Höhenbergungstrupp ist vor Ort, da das Gerüst teilweise noch steht und wahrscheinlich dort Opfer geborgen werden müssen.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Verletzung, Verletzte, Einsturz, Gerüst
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sarah Palins Sohn erneut wegen Gewalttaten verhaftet
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu
Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2007 22:58 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gude aktion@vorposter? vom gerüst oder wat? Oo

grevenb.. horst schlämmer vor ort?
Kommentar ansehen
25.10.2007 23:51 Uhr von MeisterH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@"Kopfnigger": Völlig bescheuert oder was? Ich glaube dir sollten mal 100 Tonnen Stahl auf die Birne rumsen, wieder einen Schwachsinnigen aus dem Genpool entfernt!
Kommentar ansehen
26.10.2007 08:00 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kopfnigger: das war so derb geschmacklos, dass es fast schon amüsant ist ;-) ...

nein, mal im ernst: ganz schön schlimme story :-(
Kommentar ansehen
26.10.2007 10:33 Uhr von ernibert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fehler: von 10 vermissten wurde nirgendwo berichtet,auch nicht in der quelle.einer soll vermisst sein....
Kommentar ansehen
26.10.2007 22:40 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kraftwerk: Ich dachte Kraftwerke wären "sicher" ?! lol

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?