25.10.07 18:45 Uhr
 585
 

GB: Silbury Hill vermutlich eine Grabstätte für neolithische "Seelen"

Die britische archäologische Gesellschaft "English Heritage" (EH) begann im Mai nach dreijährigen Grabungen mit dem Erhaltungsprojekt zur Rettung von Silbury Hill, dem mit circa 40 Metern Höhe größten, von Menschenhand erschaffenen Hügel in Europa.

Der über Jahrhunderte von Grabungen durchlöcherte Hügel war im Jahr 2000 instabil geworden. Funde von Sarsensteinen stützten die These, dass der Hügel eine Grabstätte war, allerdings nicht für Tote, sondern vermutlich symbolisch für die Seelen von Toten.

Die in der Jungsteinzeit errichtete Anhöhe entstand zwischen 2400 und 2000 v. Chr. in drei Bauabschnitten. Im 11. Jahrhundert n. Chr. wurde die ehemals runde Kuppel abgeflacht und dort wurde vermutlich ein militärisches Gebäude errichtet.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Seele
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.10.2007 17:41 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, ich würde euch gerne mehr Infos geben, aber die Zeichenbegrenzung lässt das leider nicht zu. Die Quelle ist aber sehr ausführlich. Diese sog. Sarsensteine galten damals als heilig und bestehen aus einem speziellen Gestein, dem Sarsen. Daraus sind übrigens auch viele andere Monolithe aus der Zeit, u.a. in Stonehenge. Unter der untersten Hügelschicht fanden sich auch einzigartige botanische Relikte aus dieser Zeit, die es so noch nie gab...konserviert durch den verwendeten Torf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?