24.10.07 16:05 Uhr
 443
 

China startete Raumsonde zum Mond (Update)

China transportierte nun eine Raumsonde vom Raumfahrtzentrum Xichang ins Weltall. Vor dem Start der Trägerrakete des Typs Chang Zheng 3A wurden mehrere tausend Bewohner kurzzeitig evakuiert.

Zurzeit befindet sich die Raumsonde noch in der Erdumlaufbahn, um nach mehrtägiger Beschleunigung in Richtung Mond zu fliegen. Anfang November dieses Jahres soll die Raumsonde zum Mond gelangen.

Die Aufgabe der Sonde ist die Erstellung dreidimensionaler Mondkarten sowie einiger spektrometrischer Gesteinsanalysen. Die Kosten für dieses Projekt betragen etwa 120 Millionen Euro.


WebReporter: Zitrone_22
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Update, Mond, Raumsonde
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2007 15:15 Uhr von Zitrone_22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer mehr Satelliten werden zur Zeit in den Erdorbit befördert. Nun ist mal eine Raumsonde zum Mond unterwegs.
Ich bin schon gespannt, wann die nächste Trägerrakete abhebt.
Kommentar ansehen
24.10.2007 18:22 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zitrone: ja stimmt. es ist so UNGLAUBLICH spannend wenn trägerraketen satelliten u.ä. in den raum befördern.

selbst ein abfahrender zug aus dem stuttgarter hauptbahnhof kommt da an spannung nicht ran. *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
24.10.2007 18:37 Uhr von Zitrone_22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@GuaranaJones: Der Vergleich hinkt doch vorne und hinten. Vergleiche doch mal den Nutzen und erst recht die Kosten!
Übern Tellerrand schauen scheint schwer zu sein. Du interessiert dich dann wohl doch eher für Züge, als für die "Eroberung des Weltraums" ...
Kommentar ansehen
24.10.2007 19:43 Uhr von frederichards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amerkanische Flagge: Vielleicht können die Jungs dabei gleich die Flagge ablichten, die die Amerikaner dort gelassen haben, damit dieser Mythos, dass keiner auf dem Mond war endlich ein Ende hat. :)
Kommentar ansehen
24.10.2007 22:38 Uhr von Herr.Blub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@frederichards: in wahrheit warn die amis damals wirklich nich aufm mond... die warn das erste mal 2000 da und haben dort ne riesige kulisse von new york + washington aufgebaut um den 11. september vorzutäuschen. das entstandene bildmaterial haben sie dann auf der erde am 11.september 2001 ausgestrahlt. ha jetzt ist es raus!
Kommentar ansehen
25.10.2007 10:22 Uhr von vorGebrauchschütteln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur 120 Milionen? Das ist mal aber günstig. Da könnten doch grad bald Rohstoffe abgebaut werden auf dem Mond, wenn es irgendwelche für uns "jetzt"! nutzbare dort oben gäbe.
Kommentar ansehen
25.10.2007 16:26 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
amerika: bekommt immer mehr konkurrenz die man wirklich ernst nehmen sollte.....aber amerika glaubt immer noch die nr. 1 zu sein
Kommentar ansehen
25.10.2007 18:38 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zitrone_22: er hinkt nicht. das war sarkasmus. ;)

die erforschung des weltraums finde ich sehr faszinierend.
dazu gehören jedoch nicht all-(tägliche) (wöchentliche)(monatliche)(jährliche) starts von transport-, oder lastenraketen, die satelliten, ausrüstung für die ISS oder shuttles ins all bringen. ;)

capiche? :D
Kommentar ansehen
25.10.2007 21:45 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"China transportierte nun eine Raumsonde vom Raumfahrtzentrum Xichang ins Weltall. "

Womit haben die dieSonde denn so hoch transportiert? *g*
Ich würde mal sagen, die Rakete gehört da irgendwie in den selben Satz.
Und die Sonde wurde von Xichang AUS transportiert..:)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?