24.10.07 09:54 Uhr
 1.934
 

Google will klassische Desktop-PC-Software ablösen

Google Mail, Google Text & Tabellen oder auch Google Reader sind bisher die meistverbreiteten Webanwendungen von Google. Sie sind im Browser nutzbar und benötigen keine Installation wie vergleichbare Programme.

Das bisherige Problem dieser Programme war, dass sie ohne aktive Internetverbindung nicht funktioniert haben. Dieses Problem soll nun Google Gears lösen.

Google Gears basiert auf dem Prinzip, dass es den Webanwendungen die geforderte Antwort gibt und somit den Offline-Betrieb ermöglicht. Die Installation läuft schnell. Bisher unterstützt lediglich Google Reader das junge Programm voll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, PC, Software, Desktop, Desktop-PC
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2007 10:13 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Konkurrenz: Also ich sehe in Google Mail, Text & Tabellen keinerlei Konkurrenz gegen die vergleichbaren Produkte von Microsoft oder kostenlose Alternativen wie OpenOffice. Nennt mich altmodisch, aber ich möchte ein eigenständiges Programm haben und keine "Webanwendung" im Browser.
Kommentar ansehen
24.10.2007 11:41 Uhr von MeisterH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Schlechter Ansatz: Wann kommt das Google OS?
Kommentar ansehen
24.10.2007 11:44 Uhr von Gibson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@madasa: sehe ich genau so

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jennifer Lawrence berichtet über erniedrigende und sexistische Castings
Fußball: FC Liverpool feiert 7:0-Kantersieg in Champions-League-Spiel
Polen: Assistenzärzte treten aus Protest gegen Dauereinsätze in Hungerstreik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?