24.10.07 09:54 Uhr
 1.937
 

Google will klassische Desktop-PC-Software ablösen

Google Mail, Google Text & Tabellen oder auch Google Reader sind bisher die meistverbreiteten Webanwendungen von Google. Sie sind im Browser nutzbar und benötigen keine Installation wie vergleichbare Programme.

Das bisherige Problem dieser Programme war, dass sie ohne aktive Internetverbindung nicht funktioniert haben. Dieses Problem soll nun Google Gears lösen.

Google Gears basiert auf dem Prinzip, dass es den Webanwendungen die geforderte Antwort gibt und somit den Offline-Betrieb ermöglicht. Die Installation läuft schnell. Bisher unterstützt lediglich Google Reader das junge Programm voll.


WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, PC, Software, Desktop, Desktop-PC
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.10.2007 10:13 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Konkurrenz: Also ich sehe in Google Mail, Text & Tabellen keinerlei Konkurrenz gegen die vergleichbaren Produkte von Microsoft oder kostenlose Alternativen wie OpenOffice. Nennt mich altmodisch, aber ich möchte ein eigenständiges Programm haben und keine "Webanwendung" im Browser.
Kommentar ansehen
24.10.2007 11:41 Uhr von MeisterH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Schlechter Ansatz: Wann kommt das Google OS?
Kommentar ansehen
24.10.2007 11:44 Uhr von Gibson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@madasa: sehe ich genau so

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?