23.10.07 22:00 Uhr
 387
 

Chemnitzer Linux-Tage suchen nach Beiträgen

Bereits zum zehnten Mal rufen die Organisatoren der Linux-Tage in Chemnitz dazu auf, mit Workshops, Vorträgen oder Präsentationen die Veranstaltung mitzugestalten.

Referenten, Unternehmen, Einzelentwickler sowie Teams großer und kleiner Projekte können sich ab sofort bis zum 3. Januar 2008 auf der Webseite "http://chemnitzer.linux-tage.de" anmelden.

Schwerpunktmäßig wollen die Veranstalter mit den Themen "Freies Wissen, freie Kultur", "WWW++" und "Linux-Internals" sowohl Einsteiger als auch Profis wieder mit vielen Informationen rund um das freie Betriebssystem versorgen.


WebReporter: christianwerner
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Linux, Chemnitz, Beitrag
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2007 21:56 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darf man überhaupt "WWW++" sagen? Zumindest in den Heise-Beiträgen gibt's da schon kontroverse Diskussionen. :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?