23.10.07 18:32 Uhr
 11.405
 

Prozess: Frau spielte zu lange "World Of Warcraft" und wurde dafür von ihrem Mann erstochen

Ein 36 Jahre alter Mann hatte zu Beginn des Jahres seine Frau mit einem Küchenmesser getötet, nachdem sie ihn nicht an den Computer gelassen hatte.

Das Verfahren gegen ihn wurde nun vor einem Schwurgericht in München eröffnet. Laut Leichenbefund wurde das Opfer am 16. Januar dieses Jahres durch vier Stiche in den Oberkörper getötet. In den nächsten Tagen soll ein Urteil verkündet werden.

Die Frau wollte den Rechner nicht ihrem Mann überlassen, weil sie gerade "World Of Warcraft" spielte und wohl kein Ende finden konnte.


WebReporter: Loxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Prozess, World, Warcraft
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.10.2007 18:35 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Killerspiele: Darum hat bei uns jeder seinen eigenen PC.
Meine Freundin würde mich nicht erstechen, wenn ich mal nicht von der Kiste los komm´, sie würde mitzocken.
Aber als Motiv für eine derartige Tat ist das doch irgendwie lächerlich. Bin mal gespannt, was der Mann als Strafe bekommt.
Kommentar ansehen
23.10.2007 18:55 Uhr von Pumpskin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WoW ist kein Killerspiel: Es ist ein MMORPG, ein Multiplayer Rollenspiel, ab 12 Jahren freigegeben.
Und nach dem Spiel kann man regelrecht süchtig werden..spreche aus eigener Erfahrung. Wenn man da einmal einen Tag spielt kommt man den Tag danach nichtmehr aus.
Aber dafür sterben..zweifelhafter Grund.
Kommentar ansehen
23.10.2007 19:07 Uhr von coelian
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Pumpskin: Aber es killt Leben. Und damit mein ich jetzt nicht den aktuellen Fall sondern all die zerstörten Leben davor
Kommentar ansehen
23.10.2007 19:10 Uhr von Pumpskin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ja: Gabs mal ne Reportage drüber. Wenn man das jeden Tag spielt und dann ne Woche im Urlaub ist o.ä. gibts Entzugserscheinungen, teils wirklich körperliche, Zittern, Schweissausbrüche usw.
Kommentar ansehen
23.10.2007 19:20 Uhr von Hostal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkohol: "Aber als Motiv für eine derartige Tat ist das doch irgendwie lächerlich. Bin mal gespannt, was der Mann als Strafe bekommt. "

In der Bild stand heute morgen das der typ 1,7 Promille hatte denke mal das die strafe nicht allzuhoch ausfallen wird und im knast kann er bestimmt weiterzocken
(omg nein ich bin kein fan der bildzeitung!!) ;)
Kommentar ansehen
23.10.2007 19:55 Uhr von Neo459
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist ein echtes Freakspiel^^

Wenn ich das so sagen darf.

Da ist ja nur noch SecondLife schlimmer
Kommentar ansehen
23.10.2007 20:08 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neo459: Word. Mein Kumpel zockt den gesamten Tag WoW. MIt dem was unternehmen? Keine Chance -.-
Kommentar ansehen
23.10.2007 20:37 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Soooo schlimm ist WoW aber auch nicht. Wenn ich das mal paar Tage wegen Stress nicht zocken kann hab ich das Spiel fast vergessen. Da fand ich Diablo2 oder Ufo(X-Com) früher schlimmer.
Kommentar ansehen
23.10.2007 20:40 Uhr von Dobsze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spiel: Das Game ist echt genial... kann man empfehlen, aber dafür zu sterben.. hmm.

Verrückt
Kommentar ansehen
23.10.2007 21:13 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mann Mann Mann Probleme haben die Leut´...
Kommentar ansehen
23.10.2007 21:24 Uhr von vitamin-c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immerhin im realen Leben verheiratet: Immerhin war die Frau im realen Leben verheiratet. Viele der Süchtis lernen Frauen ja nur in dem Spiel kennen. Und der Höhepunkt ihres Lebens ist die virtuelle Hochzeit....
Kommentar ansehen
23.10.2007 21:36 Uhr von Mr.H4HN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja da erinner ich mich an ein chat zitat auf einer seite :D

>soll ich dir einen WoW Test Account schenken?
<nein.das wäre ja so als ob du mir Heroin schenkst und sagen würdest das ich nit süchtig werde...

zur News : einfach nur krank
Kommentar ansehen
23.10.2007 21:42 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch wo bleiben denn die ganzen User, die behaupten, dass sowas NUR in Amerika passieren kann? Vielleicht die News noch nicht gelesen, oder vielleicht ignoriert?

Naya ist ja auch egal. Der Bruder meiner Freundin zockt auch WoW ... mit dem mal am Wochenende einen trinken gehen oder sonstwas machen, eine Qual! HaHa ... wenn er am WE mal raus geht, dann meistens wenn was vonne Schützen ist.
Kommentar ansehen
23.10.2007 22:13 Uhr von Herr.Blub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas passiert NUR in amerika: .
Kommentar ansehen
23.10.2007 22:32 Uhr von FranknFurther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vorurteile langweilen! ich spiele wow,habe einen freund,freundeskreis,und ein partyleben glaubt ihr nich? geht aber!
zu behaupten jemand würde kein "leben" haben weil er wow spielt ist dumm.es gibt solche und solche und die leute die ich kenne stellen ihr reales leben höher als ihr virtuelles.es gibt ausnahmen,natürlich,aber von wenigen auf die masse zu schließen zz ja so entstehen vourteile...
Kommentar ansehen
23.10.2007 22:48 Uhr von Laub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist krank! Der Typ soll eine dicke Strafe bekommen. Jemanden zu töten weil man selber nicht an den Computer kommt ist echt so blöd! Selbst wenn er alkoholisiert war, wie viel hat der dann bitte getrunken?!?!

An alle die World of Wacraft nicht kennen und Vorurteile haben:
Ich habe es selber lange Zeit gespielt und war wirklich der Sucht verfallen. Als ich dann einfach nicht mehr spielte wusste ich echt nicht wasich machen sollte, war am zittern usw. Nun gehts mir besser. Ist eine echte Sucht wenn das aus dem Ruder gerät.

Wenn man aber alles genau trennt, echtes Leben und das Virtuelle, ist alles ok. Wenn man nur 2-3 Stunden spielt geht das. Dann macht es auch Spaß was auch der Sinn ist.

Wer das Spiel höher setzt hat einfach zu viel Zeit.

mfg
Kommentar ansehen
23.10.2007 23:15 Uhr von BlackAngel2864
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja,finde das alles sehr übertrieben Ich persönlich spiele seit 05 dieses Spiel und habe noch keine Entzugserscheinungen gehabt.
Habe lange Zeit garnicht gespielt und nun wieder öfters,aber aufgrund von Schichten muss ich auchmal ne Woche alles sein lassen.
Aber ich gehe das WE weg,habe meine reallen Freunde und nehme am Berufsleben teil.

Also,ich kann es mir nicht vorstellen,süchtig danach zu werden.
Süchtig nach Chatsystemen und so weiter ja,da spreche ich aus Erfahrung.

Zu der News,hätte genauso passieren können,wenn sie die ganze Zeit Fern gesehen hätte usw.und so fort.

mfg
Kommentar ansehen
23.10.2007 23:42 Uhr von Rhaenis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann WWGFD? =)

(What Would Gordon Frreman Do?)
Kommentar ansehen
23.10.2007 23:49 Uhr von RennTier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach fast 18 Jahren Ehe kann ich ihn verstehen *g*
Das einzig verrückte an diesem Spiel ist der relativ hohe Kaufpreis und dann noch eine Online Gebühr. Mein Sohn (18) hat es vor ca einem Jahr gespielt und 12 € monatl. bezahlt.
Er fand es toll. Dann kam die nächste Freundin.... real live ist halt doch besser!
Kommentar ansehen
24.10.2007 03:15 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@renntier: Da hast du recht, Real Live ist das bessere Spiel!
Kommentar ansehen
24.10.2007 08:05 Uhr von XxHipHopBabYxX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie kaputt und krank kann man bitte sein, seinen partner wegen sowas zu toeten? o.O

und zum thema wow: klar gibt es ausnahmen, aber die sehe ich eher in den leuten, die noch ein geregeltes rl haben.. aber das ist meine meinung.
Kommentar ansehen
24.10.2007 08:16 Uhr von Saschi_307
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch: gestörte Welt... wegen einem Spiel so auszuticken!
Klar WoW und auch andere Online Spiele sind Games die dem Sozialleben nicht gut tun... Aber dafür jemanden umzubringen...

"Soll er sich einfach einen eigenen PC kaufen"
Kommentar ansehen
24.10.2007 08:54 Uhr von aedi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
counter striker da kann man schnell pause machen und gut ist..
von wegen die killerspiele sind schlimm
Kommentar ansehen
24.10.2007 10:09 Uhr von HolgerM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Neo459: Dann kauf doch WoW, kannst dann den ganzen Tag was mit deinem Kumpel unternehmen.

Natürlich ist nicht gut was dein Kumpel macht, aber was du machst ist ja auch nicht besser, ihn dazu zwingen das zu machen was du willst.

Warum versuchst du dich nicht anzupassen?
Kommentar ansehen
24.10.2007 11:17 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pumpskin: Muss man hier wirklich immer und überall [IRONY ON][IRONY OFF] dazuschreiben?
Ich weiß dass WoW kein "Killerspiel" ist. Nur bekommt der (Mode-)Begriff in diesem Zusammenhang eine ganz neue Bedeutung.

Ohman, und dnan wieder die Ausrede mit dem Alkohol. Also ich bin mit 1,7Promille immernoch so weit herr meiner Sinne, dass ich mich nicht mehr ans Steuer hock, geschweigedenn jemanden umbringe.

Ok, da gibts einen, dessen Nase gefällt mir nicht. Also besauf ich mich, bring ihn um, und komm mit ner läppischen Bewährungsstrafe davon. Achja, eh ich´s vergess, der letzte Absatzt enthält Ironie, also vorsicht!

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?