22.10.07 17:06 Uhr
 11.550
 

Neuartige Jacke lässt PC-Spieler Schmerzen fühlen

Eine US-amerikanische Firma bringt demnächst eine spezielle Jacke auf den Markt, die den Spieler einen virtuellen Treffer oder Schlag bei einem Kriegsspiel schmerzhaft fühlen lassen soll.

Die 189 US-Dollar (ca. 132 Euro) teure Jacke arbeitet mit Druckluft und gibt dem Spieler das Gefühl, als wäre er wirklich auf dem Schlachtfeld verwundet worden, so der Erfinder, Mark Ombrellaro.

Eigentlich wurde das Kleidungsstück für medizinische Anwendungen entworfen. Es kann ab November zusammen mit dem Computerspiel "Call of Duty" erstanden werden.


WebReporter: terrordave
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, PC, Spieler, Schmerz, Jacke
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2007 16:55 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na da bekommt "Killerspiel" ja mal eine ganz neue Bedeutung. Ich frag mich noch, ob das eine pädagogische Maßnahme sein soll (Krieg ist böse und tut weh) oder ob man demnächst in SM-Studios Call of Duty spielen wird ;)
Kommentar ansehen
22.10.2007 17:15 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*gähn*: Ich habs heut schon in der News auf Gamestar.de angemerkt.
die "News" hat schon einen mehrere Monate alten Bart.

Ändert aber nichts daran, dass ich diese Force-Feedback-Weste interessant finde. Wenn das Teil mal günstiger und ausgereifter ist, und es auch einige Spiele mit entsprechender Unterstützung gibt, werd ich mir vermutlich sogar eins anschaffen.
Kommentar ansehen
22.10.2007 18:15 Uhr von U.Banholzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Wow, hört sich extrem gut an... Werd ich vielleicht kaufen... Jetzt fehlt nur noch eine passende Nachmache einer Waffe, Handschuhe bei denen man fühlt, wie warm die Waffe ist und schöne Soundeffekte ;) ...
Kommentar ansehen
22.10.2007 18:20 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verschwörungstheorie: Bestimmt ist das nur ein Pilotprojekt.
Das wird dann von der Bundesregierung gefördert, damit es möglichst Realistisch wird (Thema "Headshot"), damit sie dann endlich die "Killerspiele" verbieten können.
Und damit das ganze nicht so auffällt haben unsere Politiker den Auftrag hierfür einfach an die Amis gegeben. Von denen erwartet man schließlich nichts anderes. x-D
Kommentar ansehen
22.10.2007 18:53 Uhr von TAK-Gefahr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: eine runde bornout und der feierabend ist geretter :D
__
lg TAK das K steht für Gefahr
Kommentar ansehen
22.10.2007 19:00 Uhr von fBx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann: sowas ist doch schon 5 jahre alt
Kommentar ansehen
22.10.2007 19:14 Uhr von who_cares
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3 XL? Hallo, benötige ein Exemplar in 3 oder je nach Schnitt sogar 4 XL, wo muss ich mich melden?
Kommentar ansehen
22.10.2007 19:44 Uhr von Nagra3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum so umständlich, wer schlage braucht kann sich bei mir melden, ihr braucht auch keine 132,- euro, mache es umsonst.
Kommentar ansehen
22.10.2007 19:44 Uhr von MetZleR88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cool: lol klingt ganz lustig:)

würde das auf jeden auch ma ausprobieren
Kommentar ansehen
22.10.2007 20:48 Uhr von coelian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Klar, mit CoD... Da man dann auf jeden Fall "Schmerzen" fühlen kann. Wer soll das eigentlich glauben? Wer glaubt ernsthaft, dass da viel mehr als normales Force Feedback dabei rauskommt? Von Schmerzen braucht man bei sowas überhaupt nicht reden. Und dann noch mit nem Shooter. Freu mich schon drauf, wenn die Jacke nen Bauchschuss simulieren will
Kommentar ansehen
22.10.2007 21:05 Uhr von coke1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr geile Sache! Ich freu mich schon auf den ersten Firmware-Hack der die Empfindsamkeit verzehnfacht und dann Spielehits wie ´Virtual Domina´ ermöglicht...
Kommentar ansehen
22.10.2007 21:24 Uhr von Fischtier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@coke: für sowas wirds dann bald auch spezielle unterwäsche geben ;-)
Kommentar ansehen
22.10.2007 22:05 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man sollte dazusagen: das sich die jacke auch wunderbar für rennspiele eignet
stand in der letzten oder vorletzten pc-Games
stell ich mir lustig vor wenns inne kurve geht^^
die die jacke die kräfte verdeutlichen soll die im auto auf den fahrer wirken
Kommentar ansehen
22.10.2007 22:17 Uhr von x5c0d3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer realistischer muss es sein wieso kürzt ihr Ballerfreunde den Weg nicht ab und holt Euch gleich ne geladene Pumpgun mit der ihr durch die Stadt rennt? Ist noch viel realistischer wenn ihr dann die Kugeln der SEK auf Eurer Haut spürt.

Ja nun keift alle auf mir herum und erzählt mir was für tolle Abschlüsse ihr habt. Ich hab diese Spiele schon zur C64 Zeit schwachsinnig gefunden (damals z.B. Beach Head oder Ghadaffi Terror). Ich muss niemanden töten um zu entspannen.. weder real noch in der Virtualität. Achja.. ich vergaß.. es geht nur um Taktik und Teamgeist. Das Töten ist natürlich keineswegs der Hauptgrund solche Spiele zu spielen.
Kommentar ansehen
22.10.2007 22:30 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
usb anschluss? dann hat man sicherlich 8 usb stecker für die stromversorung xD
Kommentar ansehen
22.10.2007 22:34 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe, Ich würde dann erst mal meine sadistischen Neigungen ausleben *lach* Ich werde jedenfalls keine Jacke tragen weil ich scharf drauf bin schmerzen zu spüren. Ist doch krank.

Vibration wäre in Ordnung. Aber echter Schmerz? Da hab ich schon oft genug was von.
Kommentar ansehen
22.10.2007 22:59 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
x5c0d3: Recht hast du, aber Menschen umbringen ist moralisch nicht ok und rechlitch bringt das auch nur Ärger. Daher bevorzuge ich Gotcha... wenn du dich über Töten aufregen willst, dann wende dich mit deiner Kritik bitte an Schützen. und Jagdvereine.

Tiere abzuknallen finde ich tausendmal verwerflicher als auf Pixelansammlungen auf dem Bildschirm zu rattern und gleichzeitig sich im Teamspeak mit irgendwelchen Leuten aus Amerika, Japan, Australien, Mexiko... unterhält.

Wenn man keine Ahnung, dann sollte man sich eine bilden. Aber bitte nicht bei den Öffentlich-Rechtlichen Debilen GEZ-Abzockern.
Kommentar ansehen
23.10.2007 07:35 Uhr von melinux1979
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich warte: was heist demnächst? genauer termin bekannt?
Kommentar ansehen
23.10.2007 08:43 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Ami kann man doch in den Irak! Realer und schmerzhafter gehts kaum! ;)
Kommentar ansehen
23.10.2007 10:28 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ denksport: Schon mal dran gedacht, dass die Jäger heut zu Tage eine durchaus wichtige Rolle fürs Ökosystem spielen?

Und dss ihre Art zu Töten und auch die Art und Weise wie deren Jagdwild gelebt hat, wesentlich humaner ist, als die, die diejenigen Tiere im Mästbetrieb durchmachen?
Aber darüber denkst Du wahrscheinlich nicht nach, wenn Du dir ein Steak für 2,33 in die Pfanne haust.

Du findest es wahrscheinlich auch gut, wenn sogenannte "Tierschützer" ganze Nerzfarmen befreien und die Tiere einfach so in die Wildnis entlassen.


Zum Topic:

Die Jacke stell ich mir durchaus witzig vor.
Kommentar ansehen
23.10.2007 11:17 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@XXX_Waldegg & @x5c0d3: @XXX_Waldegg
Willst du damit sagen, dass es Ego-Shooter schon im dritten Reich gab? Jetzt wo ich drüber nachdenke: Den Blitzkrieg haben die ja auch irgendwie üben müssen. (Vorsicht, Ironie (für manche muss man dass ja dazu schreiben))

@x5c0d3
Da der Spruch der mir bei deinem Kommentar einfällt eh zensiert würde, spar ich mir den.
Weißt du warum ich nicht ballernd durch die Gegend laufe und Leute umniete? Richtig, weil ich Ego-Shooter spiele. Da tu´ ich keinem Weh.
Wenn dir solche Spiele nicht gefallen, ok. Jedem das Seine. Aber dann lass den Anderen doch bitte ihren Spaß.
Nicht jeder mag ein Bild von Picasso (mir auch nicht), und anderen gefällt der Stil von Rembrandt vielleicht nicht. Aber darum will noch niemand das jeweils andere verbieten, nur weil´s ihm nicht gefällt.
Evtl. Solltest du dir mal diese Seite ansehen: http://www.stigma-videospiele.de/

Hier wird das Thema der Shooter sehr objektiv beleuchtet.
(Das populistische Mode-Wort "Killerspiele" werde ich nicht mehr gebrauchen.)
Kommentar ansehen
23.10.2007 11:58 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oberhenne: :)#
Also für die Art und Weise wie Wildtiere vor Ihrer Waldhygiene-bedingten Außerbetriebnahme gelebt haben, kann man nicht die Jäger belobigen.
Ich nehme an, ein Jäger sieht es durchaus als Sportliche Unternehmung und Vergnügen an auf die Jagd zu gehen und nicht nur als ein Dienst an der Allgemeinheit.

Jetzt noch das Thema Mastbetrieb in die Diskussion zu nehmen ist schon etwas anstrengend, allerdings kann ich zu dem Thema noch beisteuern, dass man schließlich um Nahrungsaufnahme nicht drumrumkommt und es mir auch nicht gelungen ist, zum Vegetarier zu werden.
Kommentar ansehen
23.10.2007 12:36 Uhr von x5c0d3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kepas_Beleglorn: <zitat>
Weißt du warum ich nicht ballernd durch die Gegend laufe und Leute umniete? Richtig, weil ich Ego-Shooter spiele.
</zitat>

Ich finde diese Aussage erschreckend... sorry...
Kommentar ansehen
23.10.2007 12:45 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
denksport: Einigen wir uns auf ein Unentschieden. ;)

Mich regen nur Leute auf, die immer so kurzsichtig auf Jäger schimpfen, ohne sich deren durchaus wichtiger Aufgabe bewusst zu sein. Ebenso halte ich es halt für scheinheilig, sein Steak im Supermarkt zu kaufen und dann die Jäger des reinen "Abknallens" zu bezichtigen sind.
Zumindest in Bezug auf deutsche Jäger.

Die Jagd wäre persönlich auch nichts für mich. Und das Jäger Spass an der Jagd haben ist ja an sich auch nicht verwerflich.
Dem Schlachter macht sein Job ja vielleicht auch Spass.

Und da Du, wie ich auch, nicht gerne auf dein Steak aus Massentierhaltung verzichtest, musst Du doch in gewisser Weise zugeben müssen, dass es doch irgendwie "ehrlicher" ist sein Fleisch selbst zu erlegen, es auszunehmen, abzuhängen und zuzubereiten. Es ist ja nicht so, dass die Tiere einfach Zitat: "abgeknallt" werden und dann nicht verzehrt werden. Im Grunde ist es kein großer Unterschied, ob man ein Tier jagd oder in den Schlachthof treibt. Gegessen werden beide. Der Jäger weiss aber immerhin was er hat.

Aber back to topic.
Kommentar ansehen
23.10.2007 13:00 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@x5c0d3: Vielleicht sollte ich doch noch erwähnen, dass ich am allerliebsten Aufbau- und Strategietitel spiele.
Ich wollte hier eigentlich nur etwaws provokativ auf deinen Kommentar mit den Worten "[...]wieso kürzt ihr Ballerfreunde den Weg nicht ab und holt Euch gleich ne geladene Pumpgun mit der ihr durch die Stadt rennt? Ist noch viel realistischer wenn ihr dann die Kugeln der SEK auf Eurer Haut spürt.[...]" antworten.

Denn genau DAS wollen wir bösen Ego-Shooter-Spieler NICHT: Menschen verletzen. Bei Flugsimulatoren ist es auch ein realistischeres Spielerlebnis, wenn der Joystick per Force-Feedback die G-Krafte bei Flugmanövern simuliert.
Man spielt doch nur darum Spiele, um dem teils tristen Alltag zu entfliehen. Und wenn ein realistisches Spielerlebnis diesen gewünschten Effekt noch verstärkt, warum nicht? Es geht hier keines Wegs darum, irgend wem weh zu tun, oder gar zu töten.
Bitte bitte tu uns und auch dir den gefallen, und lies dir den von mir geposteten Link mal durch. Und gib bitte nicht gleich nach der Einleitung auf, nur weil dein Weltbild kippen könnte.

Ich finde es im übrigen schön, dass du die Aussage von mir erschreckend findest.
Mindestens genauso erschreckend finde ich nämlich die Aussage, dass jeder, der schon mal einen Shooter gespielt hat, ein potenzieller Mörder ist. Und im nächsten Atemzug wird dann der soziale Mehrwert von Schützenvereinen gepriesen. DAS finde ICH schockierend.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?