22.10.07 11:42 Uhr
 358
 

Unwetter in der Ägäis: Sämtliche Fährverbindungen eingestellt

Am heutigen Montagmorgen wurden in der Ägäis sämtliche Fährverbindungen wegen eines schweren Unwetters eingestellt.

Alle Inseln im Mittelmeer dieser Gegend sind damit von der Außenwelt abgeschnitten, sofern sie nicht über einen Airport verfügen.

Der Rundfunk in Griechenland berichtet, dass die Winde eine Stärke von zehn und noch höher erreichen. Das schlechte Wetter soll noch bis Dienstagabend anhalten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unwetter
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2007 13:08 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die fähren fahren nicht mehr, aber mitm flieger gehts noch ????

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?