21.10.07 22:12 Uhr
 257
 

ISS-Crew nach 196 Tagen wieder zurück auf der Erde

Am heutigen Sonntag (12.39 Uhr/MESZ) ist die ISS-Crew nach 196 Tagen wieder wohlbehalten auf der Erde angekommen. Das gab Interfax bekannt.

Die Sojus-Kapsel hatte um 9.14 Uhr die Internationale Raumstation (ISS) verlassen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die ISS 350 Kilometer über unserem Heimatplanet.

Den Kosmonauten Fjordor Jurtschichin und Oleg Kotow (beide Russland) und Sheikh Muszaphar Shukor (Malaysia) ging es nach der Landung gut.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, ISS, Crew
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2007 22:31 Uhr von AnthonyK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lange Zeit! Wär jetzt für mich nicht wrklich was da n halbes jahr im All rumzuirren.

Bitte bisschen auf rechtschreibung achten (letzter satz: das erste "und" durch ein Komma ersetzen und "beide Rssland" müsste "beide Russen / beide aus Russland" heissen.
Kommentar ansehen
23.10.2007 13:23 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über ein halbes Jahr? Denen muss die Schwerkraft vorkommen wie ein kontinuierliches Drücken auf den Kopf.
Kommentar ansehen
23.10.2007 15:20 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist bestimmt anstrengend wieder normal zu laufen und nicht mehr zu schweben......brauchen bestimmt einige zeit
Kommentar ansehen
23.10.2007 20:21 Uhr von DonWlad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann einen herzlichen glückwunsch...
freut mich für die kosmonauten...
Kommentar ansehen
25.10.2007 23:09 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jup: lieber in einer altmodischen, unbquemen Kapsel sicher als mit einem Spaceshuttle und ungewissem Ausgang zu landen..:)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?