22.10.07 14:02 Uhr
 230
 

Düsseldorf: Aktionäre könnten im Jahr 2008 mit höheren Dividenden rechnen

Wie das "Handelsblatt" in seiner heutigen Montagsausgabe meldet, werden die Anteilseigner von Aktien der 30 im DAX notierten Konzerne mit einer höheren Dividende rechnen können.

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ergänzte diese Meldung mit Zahlen. So dürfte die Gesamtsumme um vier Milliarden Euro wachsen und damit auf 27,8 Milliarden Euro steigen.

Auch die langsamer wachsenden Gewinnzuwächse dürften für mehr als 75 Prozent der im DAX notierten Unternehmen kein Problem darstellen. Erst nach Ablauf des Geschäftsjahres kann dann über eine genauere Steigerung der Dividende gesprochen werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Düsseldorf, Aktion, Aktionär, Dividende
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.10.2007 13:51 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Börsianer werden wohl zufrieden sein. Aber bei den teilweise sehr guten Quartalergebnissen wäre dies auch kein Wunder.
Kommentar ansehen
22.10.2007 21:53 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da kommt sicher Neid auf: Es ist sicher schön, zuzusehen, wie das Geld arbeitet.

Ich glaube aber auch, dass dies Neider hervorruft, die kein Geld arbeiten lassen können, weil sie keines haben!

Ich stehe dem ganzen Finanzmärkten skeptisch gegenüber. Immerhin wird hier ein Wert gemessen, der aufgrund feinster Informationen und Fehlinformationen so falsch gesteuert werden K A N N! Objektive Kriterien treten in den Hintergrund!
Die wirkliche Produktivität hat damit nichts mehr zu tun.
Die Verbundenheit zur arbeitenden Basis, die die Werte physisch schaffen, geht flöten.
Das ist eben die Krux, das das Kapital eben mehr geschätzt ist.

Die Kröte muss ich auch schlucken.

Kennt noch jemand die Produktionsfunktion? Die besteht aus den Faktoren Arbeit und Kapital .



(Nun hat auf mich ein, dass ich das System nicht verstanden hätte - ich habe es verstanden, ich finde es nur nicht gut , diese Freiheit nehme ich mir!)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?