21.10.07 21:04 Uhr
 833
 

Spears: Kinder dürfen wieder zur Mutter

Angeblich hat Britney Spears das Besuchsrecht für ihre beiden Kinder wieder erhalten. Sie wurde gesehen, als sie mit den beiden Söhnen durch Los Angeles fuhr.

Laut Angaben des US-Magazin "People" wurde sie mit den beiden kleinen Söhnen Sean Preston (2) und Jayden James (1) in ihrem weißen Mercedes gesehen.

Ihr wurde zuvor das Besuchsrecht entzogen, nachdem sie für einen Anruf des Gerichts nicht erreichbar war. Am 1. Oktober hatte sie schon das Sorgerecht verloren, weil sie angeblich regelmäßig Alkohol und Drogen konsumieren würde.


WebReporter: chrys21
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Mutter
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2007 23:02 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Oooh, Ihr armen Hascherls! Sagt mir den Namen von dem Bösewicht, der Euch gezwungen hat, die News zu lesen! Los! Ich werd ihn hauen - versprochen!

Man, man... Ihr müsst ja verdammt viel Langeweile haben...
Aber es gibt wohl immer noch so einige hier, die noch nicht begriffen haben, dass man nicht jede News anklicken MUSS! Leute, das ist freiwillig! Ich rate dazu, sich die News anzuschauen, die von Interesse (dem Eigenen wohlgemerkt) sind und dann dort Kommentare abzugeben, die mal nicht völlig sinnbefreit sind.
Macht mehr Spaß! :-)

Die Überschrift der News klingt übrigens verwirrend. So als würde B.S. ihre Kinder jetzt wieder komplett bei sich haben, aber es geht ja erstmal nur um´s Besuchsrecht, richtig?
Kommentar ansehen
22.10.2007 14:56 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine gute Nachricht :-(: Ich hätte lieber gelesen, dass die amren Kleinen endgültig zu einer guten Pflegefamilien gekommen wären und die beiden verkorksten Eltern sie erst wiedersehen dürften, wenn die Kleinen 18 geworden sind, oder meinetwegen mit 16 eigene Wünsche äussern.

Sowas Verantwortungsloses wie die Spears und ihr Ex-Macker ist einfach als Vorbild für andere verantwortungslose Idioten viel zu gefährlich. Da wäre eher ein ganz klares Signal vonnöten.
Kommentar ansehen
22.10.2007 15:01 Uhr von schloebbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spears die geile Schnalle: Wie auch immer die Wahrheit aussieht, ob sie echt so durchgeknallt ist oder ob die USA-Presse nur ein Futterchen für Schlagzeilen sucht.

Ich finde sie is ne coole Braut mit einem schlechten Händchen für Männer.

Das ist aber auch alles was ich zu diesem Artikel beisteuern werde und kann.
Kommentar ansehen
22.10.2007 16:43 Uhr von Sir-Pumperlot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn ich mich total unbeliebt mache und gleich wieder 10 postings folgen wie scheisse sie doch ist muss ich schloebbor nur zustimmen...
sie is halt immernoch verdammt cool... Bad boys sind begehrt.. wieso nicht auch Bad girls... ich steh auf böse mädels... :P
Kommentar ansehen
22.10.2007 21:19 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auto fahrend ???? hä? Ich wundere mich nicht darüber, dass sie ihre Kinder wieder hat. K-Fed ist wohl sicher kein besserer Fahrer und kinder brauchen ihre Mutter.
Aber weshalb um Himmels Willen darf sie noch Auto fahren?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?