21.10.07 15:07 Uhr
 1.255
 

Düsseldorf: Flamingoschwein wird beim Zoll in der Asservatenkammer ausgestellt

Ein Kölner Kunsthändler wollte ein animalisches Exponat in Form eines Flamingoschweins nach Deutschland einführen. Die Einfuhr von Flamingos ist laut Artenschutzbestimmung nicht zulässig. Dabei ist es ohne Bedeutung ob das Tier tot ist, oder noch lebt.

Von dem Kunsthändler verlangte der Düsseldorfer Zoll eine Sondergenehmigung für das aus einem kopflosen Schweinerumpf, der ausgestopft ist, sowie dem Hals und dem Kopf des Flamingos bestehenden Kunstwerkes.

Diesen Beleg konnte der Kunsthändler nicht vorlegen. Daher findet die Ausstellung des Flamingoschweins nur in der Asservatenkammer beim Düsseldorfer Zoll statt.


WebReporter: E-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Zoll
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2007 15:42 Uhr von Joe*Black
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DAS: FLAMINGOSCHWEIN - das Tier werde ich mir mal für die nächste Runde Stadt, Land,Fluß merken *g*.
Auf die Diskussionen um die Punkte freue ich mich jetzt schon *lol*.
Kommentar ansehen
21.10.2007 16:06 Uhr von ergenekkkkon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: erst das spiderschwein und jetzt das flamingoschwein.. bestimmt kommt noch das Nilschweinpferd und die Flederschweine
Kommentar ansehen
21.10.2007 16:25 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild dazu vom Zoll: http://www.zoll.de/...
Kommentar ansehen
21.10.2007 16:29 Uhr von ergenekkkkon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: lach mich weg :D das tier ist ja oberstgeil hahaha.. danke
Kommentar ansehen
21.10.2007 16:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fehlt dann noch: die WollMilchFleischSau als nächstes Exponat.

Bei der Überschrift dachte ich schon an eine exotische, neu entdeckte tierische Besonderheit.
Dreibeiner gibt es ja genug... :-)
Kommentar ansehen
21.10.2007 17:14 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum gibt es noch keinen: Homo erectans turtle. Wäre doch schön anzusehen wenn ein Halbaffe in einem Schildkrötenpanzer steckte.
Kommentar ansehen
21.10.2007 17:34 Uhr von renegaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm da kommt mir doch was in den sinn ;): Flamingoschwein, Flamingoschwein
er macht das,
was ein Flamingoschwein kann!
gib aaaaaaacht
er is ein Flamingoschwein!
;)
Kommentar ansehen
22.10.2007 03:50 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@renegaw: Zu deinem Reim, zu deinem Reim,
fällt mir grad mal gar nix ein.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?