21.10.07 09:41 Uhr
 353
 

Österreicherin glaubt, dass der Nobelpreisträger Capecchi (70) ihr Bruder ist

Vor kurzem erhielt Mario Capecchi (70 Jahre) den Nobelpreis für Medizin, sn berichtete.

Marlene Bonelli (68 Jahre), sie lebt in Finkenstein (Kärnten/Österreich), glaubt, dass der Nobelpreisträger ihr Halbbruder sei. Sie hatte von Angehörigen, die in Südtirol leben, ein altes Bild bekommen, mit dem Hinweis, dass dies ihr Bruder sei.

Die alte Dame erblickte im Jahr 1939 das Licht der Welt und wurde direkt danach zur Adoption freigegeben. Ein Ehepaar aus Südtirol nahm sie damals auf. Sie hatte einen Halbbruder, der zwei Jahre älter war, den ihre Mutter vor den Nazis versteckte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Bruder, Nobelpreis, Nobel, Nobelpreisträger
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.10.2007 12:44 Uhr von chriztus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow! da kann ich ja beruhigt einschlafen!!
Kommentar ansehen
22.10.2007 00:21 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja das kannst du! Und träum schön vom Nobelpreis!
;-)))))))))))

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?