20.10.07 14:51 Uhr
 1.232
 

Mutismus: Bis zu 10.000 Betroffene in Deutschland

An der Kommunikationsstörung Mutismus leiden, nach Meinung von Experten, zwischen 6.000 und 10.000 Menschen in Deutschland. Vor allem Kinder sind von der Krankheit häufig betroffen. Insgesamt kommt Mutismus etwa doppelt so oft vor wie Autismus.

Mutismus, abgeleitet von dem lateinischen Begriff mutus, ist ein Ausdruck für Menschen, die aus Angst oder Beharrlichkeit Schweigen, obwohl keine Schädigung der Sprachorgane vorliegt. Häufig wird dies aber nur als Schüchternheit gesehen.

Ursachen für Mutismus, man unterscheidet zwischen selektivem und totalem Mutismus, können u. a. familiäre Probleme sein. Eine Diagnose ist schwierig, da die Symptome oft verkannt werden. Im Frühstadium der Krankheit bestehen aber gute Heilungschancen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.10.2007 14:48 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar Autismus kennt jeder. Spätestens seit dem Film mit Tom Cruise und Dustin Hoffman. Aber wer kennt Mutismus? Und das obwohl es wesentlich mehr betroffenen gibt!
Kommentar ansehen
20.10.2007 16:34 Uhr von Kalle87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt, wo ich das so lese, könnte ich gut jemand davon gewesen sein.
Ich habe als Kind unheimlich wenig gesprochen und war auch sozial sehr inaktiv, habe so gut wie nie mit niemanden mehr als 2-3 Sätze gesprochen, das wurde dann immer als schüchtern abgestempelt, aber selbst damals habe ich gesagt, dass ich weniger schüchtern bin, sondern eher..naja..weiß nicht.
Später hatte ich keine Lust mehr das zu erklären und habe einfach gesagt, dass ich schüchtern sei, war einfacher.
Heute, mit 20, fällt es mir wesentlich leichter mit anderen zu reden, liegt wohl einfach an der Lebenserfahrung, aber es gibt immer noch Situationen, in denen ich absolut kein Wort rede, schon komisch.
Kommentar ansehen
20.10.2007 16:45 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NOIdS: Nuhrismus..... gibt´s auch, aber leider viel zu selten im Internet.
Kommentar ansehen
20.10.2007 17:49 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dunkelziffer: liegt ungefähr 20 bis 30 mal so hoch. Ich kann aus freien Stücken zugeben, dass es nicht schlecht ist, seine Goschn zu halten und zwar für lange zeit. Das Wort von einem Menschen bekommt dadurch mehr Gewicht. Wenn du nämlich dauernd redest, hört dir keiner mehr zu. Redest du aber nur wenn es gar nicht anders geht, giltst du etwas.
Kommentar ansehen
21.10.2007 01:10 Uhr von H-Star
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin mutist und das ist gut so: sind mehr als 5 leute im selben raum bin ich still, es sei denn es gibt eine klare "wer spricht wann"-regel
Kommentar ansehen
21.10.2007 11:29 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reden ist Silber, schweigen ist Gold! Ich mag stille Menschen, weil ich selbst nicht viel rede, lieber meinen Gedanken nachhänge.

Ist sehr angenehm, weil dann diese "unangenehmen Pausen" ohne etwas zu sagen wegfallen.

Es ist seeehr wertvoll wenn man jemanden findet in dessen Gegenwart man sich wohlfühlen kann, ohne ständig das Gefühl zu haben etwas sagen zu müssen. :)
Ich hab damit eh kein Problem.

Stillere Persönlichkeiten sind oft sehr angenehme und tiefgründige Menschen.
Kommentar ansehen
21.10.2007 21:36 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wah mein Fuß ist mutiert^^: Sry aber daran musste ich bei der Überschrift sofort denken xD

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?