17.10.07 09:11 Uhr
 13.391
 

Vilnius: Suche nach Sexabenteuer endete für Franzosen am Heizkörper

Ein Franzose verabredete sich im Internet zu einem Sexabenteuer. Die Bekanntschaft, die er im Internet gemacht hatte, war jedoch völlig anders, als er erwartete. Das Treffen fand in Litauens Hauptstadt Vilnius statt.

Es gab jedoch kein Liebesabenteuer, stattdessen wurde der Mann von der Internetbekanntschaft und ihrem Gehilfen ausgeplündert. Die Nachrichtenagentur BNS teilte mit, dass der Mann anschließend an die Heizung gefesselt wurde.

Erst Tage später gelang es dem Franzosen, sich zu befreien. Da er ein Heizungsrohr herausriss, setzte er die Wohnung unter Wasser. Dadurch wurden die Nachbarn alarmiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Suche, Franzose
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.10.2007 09:02 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trau, schau wem. Außer Spesen nichts gewesen. Diese Erfahrung wird dem Mann vielleicht eine Lehre sein.
Kommentar ansehen
17.10.2007 09:52 Uhr von gatita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein pech aber auch ;-): sry aber ich empfinde dabei nur schadenfreude!!!

äähm... mal ganz vulgär ausgedrück: wenn er unbedingt sein abenteuer fürs leben sucht, dann kann er auch innen puff gehen oder sich ne freundin anschaffen.... :s
Kommentar ansehen
17.10.2007 10:16 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist aber teuer, dafür extra nach Litauen zu fahren. Gabs da in der näheren Umgebung nix passendes?
Kommentar ansehen
17.10.2007 11:08 Uhr von freddiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reziprok: muss man nicht verstehn... ers franzos.. kein mitleid :D
Kommentar ansehen
17.10.2007 11:23 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dann noch zu den Medien damit? Also wenn mir so etwas passieren würde, würde ich vlt. der Polizei, aber dann doch eher nicht den Medien davon berichten...
Kommentar ansehen
17.10.2007 11:25 Uhr von OmegaBMV6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ freddiiii: Passieren kann sowas jedem und überall.

Viele nutzen mittlerweile die angebliche Anonymität des Internets für Kriminelle Machenschaften.
Aber es stimmt schon, wenn man so einen Kick braucht, ist man selbst schuld wenn man so leichtfertig ist und als alles eingeht was einem Angeboten wird.
Kommentar ansehen
17.10.2007 12:37 Uhr von herrnice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich irgendwie an den Film H0stel
Kommentar ansehen
17.10.2007 13:16 Uhr von Saschi_307
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld: selbst schuld soll sich lieber ne frau suchen...
Kommentar ansehen
17.10.2007 13:43 Uhr von RycoDePsyco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all wie blöd ist das? was schreibt ihr für Müll? Was soll der Spruch "selbst Schuld"???

Wenn ihr zum Bäcker oder zur Bank geht, dann kann euch genau das selbe passieren, auch wenn es dann etwas anders aussieht, dann heißt es Überfall oder so...

Er kann das doch versuchen und machen was er will, ist doch sein Privatleben. Vllt. hat er ja gedacht, das er damit sich auch eine Freundin angeln kann, sein Sexleben aufwerten oder sonst was, ist doch völlig egal.

Deswegen ist er doch nicht Schuld wenn er so sein Sexleben aufwerten will.

Auch deswegen kann ich behaupten, das ihr nicht gerade die Intelligenzbolzen seit.

Völlig Blöd sowas...
Kommentar ansehen
17.10.2007 15:16 Uhr von SpyHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RycoDePsyco: selbst schuld weil er sich in nem andren Land mit jemanden trifft den er ausm Internet kennt und vermutlich noch nichtmal gut kennt

klar kanns dir überall passieren.. aba das was er gemacht hat is ja wie nen E-Mail Anhang von ner Mail öffnen bei der "porn" im Betreff steht O.o
Kommentar ansehen
17.10.2007 15:21 Uhr von Sir_Cumalot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wozu gibt es die Bild-Zeitung? Kontakte inland, auch zu Ostbräuten.
Kommentar ansehen
17.10.2007 15:51 Uhr von Cordonsport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn er: tagelang da festsas, was hat er gegessen o_O
Kommentar ansehen
17.10.2007 19:21 Uhr von hotellazur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: also naja er hätte schon besser aufpassen müssen, aber letztendlich konnte er es auch nicht ahnen, kann ja überall passieren sowas.
Kommentar ansehen
17.10.2007 22:03 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Macht der Triebe!
Kommentar ansehen
17.10.2007 22:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der wäre wohl jeder: Besuch (auch Mehrmals), eines ***** billiger für den Liebshungrigen gekommen.
Gerade im Internet wo sich Männer als "Damen" und umgekehrt ausgeben.
Wer den Schaden hat, brauch für den.... ihr wisst schon.
Kommentar ansehen
18.10.2007 03:06 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat wohl "nackig machen" falsch verstanden ;-)
Immerhin erregen sich manche Menschen durchs Fesseln ebenso, dieser allerdings offenbar eher weniger.
Kommentar ansehen
18.10.2007 23:18 Uhr von venomous writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BNS oder BDSM? "Die Nachrichtenagentur BNS teilte mit, dass der Mann anschließend an die Heizung gefesselt wurde."...die Nachrichtenagentur heißt doch bestimmt BDSM, oder ? ;-)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?