15.10.07 13:53 Uhr
 2.622
 

Gandalf plant sein Comeback im Herr-der-Ringe-Prequel "The Hobbit"

Ian McKellen bekräftigte in einem Interview mit "Reuters", dass er für die Herr-der-Ringe-Vorgeschichte "The Hobbit" gerne in seine Rolle als Magier Gandalf zurückkehren möchte.

"Ich glaube, dass wenn ich noch immer fit bin und gute Arbeit leiste, es sehr wahrscheinlich ist, dass ich gefragt werde, ob ich es mache, und wenn das der Fall ist, fühle ich mich sehr geehrt dabei zu sein", erklärte der Schauspieler.

Studio New Line und Regisseur Peter Jackson haben unterdessen ihre Meinungsverschiedenheiten aus der Welt geräumt. Jackson wird möglicherweise sogar als Regisseur fungieren, was McKellen in seiner Entscheidung außerdem bekräftigte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Noabi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Comeback, Der Hobbit
Quelle: www.widescreen-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2007 14:34 Uhr von antinichtraucher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhu: gabbagandalf
Kommentar ansehen
15.10.2007 15:44 Uhr von bakaneko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute idee: mir wäre es auch mehr als recht, wenn Ian McKellen wieder den gandalf spielt, allein schon wegen dem wiedererkennungsfaktor. mich stört es immer in filmen, wo die selbe rolle in mehreren teilen von anderen leuten gespielt werden. läßt sch manchmal ned umgehen, siehe harry potter, wo ein todesfall doch ein wenig.. unpassend kommt.. aber sonst..
Kommentar ansehen
15.10.2007 16:13 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Right! Mich würde es auch freuen, wenn er wieder Gandalf spielen würde. Alleine schon aus der Tatsache heraus, dass er einfach perfekt in die Rolle passt. Nebenbei find ich sowieso Fortsetzungen etc. mit den selben Schauspielern eh am besten. Man hat es schon des öfteren gesehen, was aus Filmen passiert ist, wo man einfach andere Schauspieler nahm: Sie wurden immer schlechter. Ein Beispiel dafür wäre z.B. American Pie.

Vote for Gandalf!
Kommentar ansehen
15.10.2007 16:16 Uhr von 131211
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Scheiss film: Herr der Ringe war doch wohl echt das letzte was in den letzten Jahren im Kino lief.
Ein psychogestörtes Kind welches aphatisch einen Ring vernichten will.
Grauenvoll.
Besser nicht noch einen Herr der Ringe abklatsch.
Spar ich mir das Anstellen den Film nicht zu sehen. :D
Kommentar ansehen
15.10.2007 16:23 Uhr von Andana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@131211: Du hast nie Herr der Ringe gelesen oder? Also ich meine die Bücher sind Kult und dass Filme selten an die Vorlagen heranreichen ist bekannt, aber ich mein HdR war nun wirklich ziemlich gut verfilmt.. ich freu mich schon auf der kleine hobbit, der wird hoffentlich auch großartig.
Kommentar ansehen
15.10.2007 16:29 Uhr von Us-Diego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir mal wer erzählen um was es in "The Hobbit" eigentlich geht? Ich hab das nie gecheckt....
Kommentar ansehen
15.10.2007 16:50 Uhr von tuetensuppe89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@us-diego: um Bilbos Abenteuer mit den Zwergen und wie er an den ring kommt....


aber die Überschrift find ich beschissen... dass Gandalf im Hobbit vorkommt, war doch klar, oder?
Kommentar ansehen
15.10.2007 17:01 Uhr von 131211
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ US-Diego: ZITAT:"
Kann...mir mal wer erzählen um was es in "The Hobbit" eigentlich geht? Ich hab das nie gecheckt...." ZITAT ENDE

Ich glaub andere auch nicht. Darum wurde es ja so geschrieben. *gröööhl*
Kommentar ansehen
15.10.2007 17:23 Uhr von Carandiru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausschlachtung ! Bald kommt sicherlich noch Lord of the Rings Episode 2 & 3 und erklärt, wie einst aus dem guten Sauron der dunkle Lord wurde...oder so ähnlich.
Kommentar ansehen
15.10.2007 18:30 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Us-Diego: Kurzfassung "The Hobbit": Bilbo wird von Zwergen angeheuert um eine alte Zwergenmine wieder in Betrieb zu nehmen. Also gehn die Zwerge mit Bilbo da hin, Bilbo findet unterwegs den Ring, hat Spass mit Trollen, nebenher wird noch ein Drache gekillt und es gibt fast nen Krieg mit den Zwergen. Das war die Ultra-Kurzfassung. :)

Gandalfs Rolle in dem Buch ist uebrigens relativ kurz: Er ist derjenige der Bilbo als Gefaehrten fuer die Zwerge vorschlaegt, und hat spaeter wenn ich mich recht entsinne noch damit zu tun das Gemetzel abzuwenden.
Kommentar ansehen
15.10.2007 18:40 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Carandiru: Irrtum: Das Buch "Der Hobbit" gab es schon vor dem "Herrn der Ringe". Insofern ist es m.E. falsch, es als "Prequel" zu bezeichnen. Viel mehr ist der "Herr der Ringe" eine etwas zu groß geratene Fortsetzung des "Hobbit".
Kommentar ansehen
15.10.2007 19:02 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dummschwätzer: niemand zwingt euch dazu euch mit dem thema zu befassen, wenn es euch nicht gefällt.

ich persönlich finde es ganz gut, auch wenns zeitlich gesehen doch eher nach geldmacherei aussieht, aber das ist ja erstma egal.

zur überschrift muss ich allerdings noch sagen, dass die irgendwie total unpassend ist.

wie schon gesagt wurde ist es kein prequel, sondern war schon vorher da. ausserdem plant nicht gandalf sein comeback, sondern ian mckellen. find ich cool, dass der in seinem alter noch so gut dabei ist.
Kommentar ansehen
15.10.2007 20:53 Uhr von Carandiru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nobunaga: Naja eigentlich wollte ich damit nur auf die Verfilmung des Buches andeuten. Welches Buch zuerst herauskam, spielt dabei ja keine Rolle.
Kommentar ansehen
15.10.2007 21:25 Uhr von Aktos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: Ian McKellen ist ein super gandalf!
aber wenn sie nen anderen nehmen... auch nich schlimm^^
immerhin is gandalf da ja auch ein paar jährchen jünger :P
Kommentar ansehen
15.10.2007 23:48 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aktos: Naja, ob er nun 5000 oder 5050 Jahre alt ist, wird man ihm wohl kaum ansehen können...
Kommentar ansehen
16.10.2007 03:00 Uhr von Sir-Pumperlot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde das auch nur gucken wenn alle schauspieler die für Der Hobbit gebraucht werden die alten schauspieler sind.. ansonsten gehen einem die illusionen veroren :P
Kommentar ansehen
16.10.2007 08:02 Uhr von Gandalf_1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mich recht erinnere: kommen in The Hobbit eh "nur" die späteren HdR-Charaktere Gandalf, Elrond, Gollum und Bilbo vor. Mit Ausnahme von Ian Holm als Bilbo sollte also eine gleiche Besetzung kein Problem sein. Und auch Ian Holm kann man mit ner guten Maske hinbekommen, schließlich altert er durch den Ring ja kaum.
Kommentar ansehen
16.10.2007 15:06 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir Pumperlot und Gandalf: Bitte NICHT Hugo Weaving als Elrond!!!!!!!!!!!!!!!
Der ist echt der übelste miscast in LotR. Nichts gegen seine großartigen schauspielerischen Fähigkeiten (bewiesen unter anderem in "Matrix") aber er sieht NIEMALS auch nur im Entferntesten elbisch aus!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?