15.10.07 08:22 Uhr
 1.308
 

USA: Einbrecher biss dem Wohnungsbesitzer ein Ohr ab

In Uniondale (USA) versuchte sich ein 64 Jahre alter Wohnungsbesitzer mit einem Staubsaugerschlauch gegen einen Einbrecher zu wehren.

Wie aus einer Mitteilung der Polizei hervorgeht, traktierte der 27 Jahre alte Einbrecher zuerst das Gesicht seines Opfers mit Händen und Füßen. Dann nahm er noch eine Karaokemaschine und schlug damit auf den Wohnungsbesitzer ein.

Danach biss der Täter seinem Opfer noch ein Ohr ab und setzte sich daraufhin in eine Zimmerecke der Wohnung. Hier wartete er bis zum Eintreffen der Polizeibeamten. Dem nicht lebensgefährlich Verletzten konnte das Ohr nicht mehr angenäht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Wohnung, Einbrecher, Ohr
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2007 10:46 Uhr von alomerov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der: mike ist ja ganz tief gesunken, hat der jetzt kein Geld mehr und muss in Wohnungen einbrechen....=)
Kommentar ansehen
15.10.2007 12:18 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: hat der denn in der ecke gewartet?? plötzliche reue oder wie?
Kommentar ansehen
15.10.2007 12:24 Uhr von Neo459
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was zum Henker?! Die Amis werden auch immer verrückter
Kommentar ansehen
15.10.2007 13:02 Uhr von Laub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenns nicht witzig ist aber er wehrte sich mit einem staubsaugerschlauch? ich krieg mich nicht mehr ein XD

*um das ohr trauer*
Kommentar ansehen
15.10.2007 13:08 Uhr von alomerov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: als er ihm das ohr abbiss ging er in die neutrale ecke....ist wohl noch ein überbleibsel von seiner früheren beschäftigung
Kommentar ansehen
16.10.2007 23:23 Uhr von miggel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohnungsbesitzer: Der Wohnungsbesitzer ging in die Ecke, da er vermutlich Angst um sein andres Ohr etc hatte, und ihm seine Gesundheit wichtiger war wie sein Geld.
Hätte aber auch an seiner Stelle mit was richtigem angegriffen oder es gleich gelassen und nur die Polizei gerufen;;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?