14.10.07 14:46 Uhr
 638
 

Großbritannien: Studie belegt: Briten werden handysüchtig

Die London School of Economics und Mobilfunkhändler Carphone Warehouse haben eine Studie durchgeführt, die zum Ergebnis hatte, dass ein Viertel der Handybenutzer unter 25 Jahren von sich selbst glaubt, süchtig nach Mobiltelefonen zu sein.

Außerdem werden in Großbritannien so viele SMS versendet wie nirgendwo sonst in Europa und die Handybesitzer nutzen ihre Handys am fortschrittlichsten die High-Tech-Funktionsweisen betreffend.

Von 20 Befragten in der Studie gab nur einer an, dass er nicht ohne sein Handy leben könne. In Deutschland seien laut eigener Aussage nur acht Prozent der unter 25-Jährigen handysüchtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Großbritannien, Brite
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2007 13:47 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle gibt noch weit mehr an Informationen her als ich hier wiedergeben konnte. Interessierte sollten also die Quelle lesen. Ich kann nicht verstehen, wie man so auf sein Handy abfahren kann. Ich möchte gar nicht überall erreichbar sein, mit dem Handy ins Internet oder sonstwas damit anstellen. Für Geschäftsleute kann ich das ja noch verstehen, aber Otto-Normalbürger.....einfach verrückt.
Kommentar ansehen
14.10.2007 14:55 Uhr von Ternchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Briten werden es: und die Deutschen sind des schon lange !!! Hier laufen 6 jährige Stöpsel bereits schon mit Handy rum. Bekommen die inner Schultüte
Kommentar ansehen
14.10.2007 15:19 Uhr von Betazoide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Brille: Man kann die Entwicklung mit Sicherheit so einschätzen wie bei der Marktentwicklung der Brille.
Solange es sie nicht gab ging es auch ohne.
Hornbrillen waren unansehnlich.
Aber heute?
Fielmann
Kommentar ansehen
14.10.2007 16:19 Uhr von DrZord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? solange die Leute damit nicht laut Musik hören, ist mir das egal.
Kommentar ansehen
14.10.2007 16:55 Uhr von gatita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und! bin ich schon lange ;): das problem haben nicht nur die briten.

und was ist mit internet und pc? da gibts auch schon ne sucht!! :p

brillensucht?? nöö!! ich hab halt n bisschen mehr durchblick wenn ich eine trage!! es ist halt so, das heute bei der kleinsten sehschwäche eine verschrieben wird^^ und früher bekamen eben nur die leute, die die eigene hand nicht mehr vor den augen sehen konnten eine brille :D
Kommentar ansehen
14.10.2007 23:15 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor 15 Jahren beim: ersten Handy dachte man auch es wäre was besonderes so ein Ding zu haben. ( ich auch).
Früher musste ich es geschäftlich schon oft benützen, aber wie der Autor schreibt: überall, vielleicht noch auf der Toilette erreichbar sein, das geht zu weit.
Jetzt schalte ich es fast nur noch ein, wenn ich im Auto unterwegs bin. Zu Hause ist das Ding aus!
Kommentar ansehen
15.10.2007 16:41 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Studien belegen gar nix: Boah, wenn ich sowas schon wieder lese "Studie belegt".
Studien belegen gar nix.
Ständig werden nur ein paar Leute befragt und ständig wird das Prozentual hochgerechnet.
Kommentar ansehen
18.10.2007 22:19 Uhr von BackToBasics
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hammerstudie: Muss ne gute Studie sein wenn ganze 20 Leute befragt worden sind(wobei es dann weniger handysüchtige dort als die 8% in Deutschland wären)
Kommentar ansehen
19.10.2007 10:01 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur die Briten? Ich geb davon aus, dass dies ein weltweiter Trend ist.
Überall erreichbar - was ein Alptraum!
Kommentar ansehen
19.10.2007 10:03 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BackToBasics: Klingt tatsächlich so als ob die "Studie" eine Umfrage an der nächstbesten Schule war.
Kommentar ansehen
21.10.2007 21:03 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: hasse das Handy. Klingelt zu ungünstigen Zeiten, stört ständig und man fühlt sich kontrolliert! *bäh*

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?