14.10.07 09:15 Uhr
 1.739
 

"Das war es noch nicht für mich": Holyfield will trotz Niederlage weiterboxen

45 Jahre alt ist Evander Holyfield. Viermal war er Schwergewichts-Weltmeister. 53 Profi-Boxkämpfe hat er absolviert, neunmal verloren. Zuletzt musste Holyfield am Samstag eine Niederlage hinnehmen. Doch aufhören will er nicht.

Nachdem Holyfield am Samstag im Kampf um den WBO-Weltmeistertitel gegen Sultan Ibragimow in Moskau unterlag (118:110, 117:111, 117:111), kündigte er an, weiterboxen zu wollen.

"Nein, das war es noch nicht für mich. Ich werde das tun, was ich für richtig halte", sagte Holyfield nach dem Fight.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Niederlage
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.10.2007 17:56 Uhr von chimera1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte aufhören es war gut,er soll sich sein Ansehen nicht zerstören,er war ein guter Boxer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?