14.10.07 09:13 Uhr
 19.584
 

USA: 85.000 Dollar Strafe für Pornofilm

Eine Gerichtsjury sprach nun einer Mutter aus Tennessee 85.000 Dollar zu, nachdem ihren zwei minderjährigen Töchtern zufällig pornografisches Filmmaterial vorgeführt worden war.

Edwina McCombs aus Nashville und ihre zwei acht- und neunjährigen Töchter übernachteten im August 2006 in einem Motel, als die Mädchen versehentlich auf einen unverschlüsselten Pornokanal schalteten, während die Mutter duschte.

Moteleigentümer Charles Su argumentierte, beim Einchecken hätte die Sperrung des Programms veranlasst werden können. Ein Hotelexperte gab an, diese Vorgehensweise sei branchenuntypisch. Normalerweise sei der Zugang zu solchen Angeboten verschlüsselt.


WebReporter: Loxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Dollar, Porno, Strafe
Quelle: www.sciencedaily.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2007 10:17 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schrecklich: schock fürs leben.
die armen kinder.
werden wohl nie wieder glücklich.
müssen die nächsten dreißig jahre zum psychiater.
was das kostet.
Kommentar ansehen
14.10.2007 10:40 Uhr von der da...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut: solange pubertierende mit dem thema nicht verantwortungsvoll umgehen können, sollte man kindern sowas nicht zumuten.
irgendwo müssen grenzen gezogen werden.
Kommentar ansehen
14.10.2007 11:09 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kanns doch nicht sein: da will der gute motelbesitzer mal den leuten selbst überlassen ob sie den kram sehen wollen oder nicht, statt die von vornherein zu verschlüsseln und was kommt bei rum. er darf sich dumm und dämlich zahlen wegen so paar dummen kindern. eher müsste die mutter zur strafe herangezogen werden, da sie ihre aufsichtspflicht verletzt hat.
Kommentar ansehen
14.10.2007 11:16 Uhr von BackToBasics
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mutter: Hat da nicht die Mutter ihre Aufsichtspflicht verletzt, erstens dadurch, das sie das Programm nicht verschlüsseln lassen hat und zweitens, das sie nicht aufgepasst hat was ihre kinder schauen;)

Absolut lächerlich
Kommentar ansehen
14.10.2007 11:18 Uhr von Hagdorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wer muss das jetzt zahlen? der hotelbesitzer oder wie? geht aus der nachricht nicht hervor...
Kommentar ansehen
14.10.2007 11:20 Uhr von Ternchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
85.000€: Wenns ne gute Produktionsfirma ist bezahlen die das aus der Portokasse
Kommentar ansehen
14.10.2007 11:29 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schrecklich! das ist mir auch schon passiert. Allerdings will mir jetzt niemand 85´000 $ bezahlen... *sniff*
Kommentar ansehen
14.10.2007 11:33 Uhr von nami2007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol, so viel Geld, wow ich reise demnächst in die USA ^^
Kommentar ansehen
14.10.2007 11:48 Uhr von Nooby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt erstmal in die USA und jemanden verklagen^^
Kommentar ansehen
14.10.2007 11:54 Uhr von Blackman1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DSF: Wie wäre es damit DSF oder 9Live zu verklagen! Jemand mit dabei? Machen wir eine Sammelklage!
Kommentar ansehen
14.10.2007 11:56 Uhr von LanceLovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dummes hotelmanagement: wollen die denn kein geld verdienen mit diesen sendern? jedes hotel schaltet solche kanäle nur auf wunsch hin auf, wenn man nämlich zahlt dafür !?!?!
Kommentar ansehen
14.10.2007 12:58 Uhr von Netchilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
herrlich: 1. Oh, say can you see
By the dawn´s early light
What so proudly we hailed
At the twilight´s last gleaming
Whose broad stripes and bright stars
Through the perilous fight
O´er the ramparts we watched
Were so gallantly streaming?
And the rockets red glare
The bombs bursting in air
Gave proof through the night
That our flag was still there.
Oh, say does that star-spangled
banner yet wave
O´er the land of the free
And the home of the brave?



2. On the shore dimly seen
Thru the mist of the deep
Where the foe´s haughty host
In dread silence reposes
What is that which the breeze
O´er the towering steep
As it fitfully blows
Half conceals, half discloses?
Now it catches the gleam
Of the morning´s first beam
In full glory reflected
Now shines in the stream.
This the star-spangled banner
O long may it wave
O´er the land of the free
And the home of the brave!



3. And where is that band
Who so vauntingly swore
That the havoc of war
And the battle´s confusion
A home and a country
Should leave us no more?
Their blood has washed out
Their foul footsteps´ pollution.
No refuge could save
The hireling and slave
From the terror of flight
Or the gloom of the grave:
And the star-spangled banner
In triumph doth wave
O´er the land of the free
And the home of the brave!



4. Oh! thus be it ever
When freemen shall stand
Between their loved homes
And the war´s desolation!
Blest with vict´ry and peace
May the Heav´n-rescued land
Praise the Power that hath made
And preserved us a nation.
Then conquer we must
When our cause it is just
And this be our motto:
"In God is our trust."
And the star-spangled banner
In triumph shall wave
O´er the land of the free
And the home of the brave!
Kommentar ansehen
14.10.2007 13:17 Uhr von redfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
85000 Dollar: das geld muss übrigens nicht der pornoproduzent sondern natürlich der hotellleiter zahlen!
aber mal ehrlich 85000 dollar is leicht übertrieben, aber moment ich vergaß, wir reden hier ja über das land der unbegrenzten unmöglichkeiten -.-
Kommentar ansehen
14.10.2007 13:36 Uhr von sunshine-live88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sperren: sowas sollte von vornherein gesperrt/verschlüsselt sein und nur auf Anfrage mit einem Code/Passwort zu entschlüsseln.
Kommentar ansehen
14.10.2007 15:35 Uhr von deathtroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach die mutter is nur verklemmt: ich find pornos in ordnung.... übrigens da werden frauen nicht nur fleisch behandelt.... die werden ganz doll lieb gehabt.... hängt ja auch immer von den filmen ab.... was haben die kleinen den gesehen.... ausserdem ist ja in amerika, sowieso der erste verkehr viel früher als, im rest der welt, weil kein alkohl bis 21. also muss sich ne neue beschäftigung suchen....
Kommentar ansehen
14.10.2007 15:35 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer seine Kinder: vor die Glotze setzt um sich mit sich selbst beschäftigen zu können hat es nicht anders verdient.
Kommentar ansehen
14.10.2007 16:34 Uhr von ShorTine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Strafe angemessen: Kleine Mädchen können durch bestimmte Darstellungen dieser Art schwere psychische Schäden davontragen. Wenn es sich um ein größeres Hotel gehandelt hätte, wäre die Strafe deshalb viel höher ausgefallen.

Der Geschäftsführer wird hart arbeiten müßen, um die Strafe bezahlen zu können. Ruiniert ist er aber nicht zwangsläufig, deshalb ist das voll OK.
Kommentar ansehen
14.10.2007 16:38 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch nur weil Amerika so prüde ist: Was hierzulande alles täglich ganz normal im Abendprogramm so läuft würde in Amerika mit Sicherheit schon als Porno gewertet werden.
Daher bestimmt das hohe Strafgeld.
Kommentar ansehen
14.10.2007 16:41 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberlehrer: Genau, der Porno zeigt nur was Maenner wollen. Frauen wollen naemlich eigentlich garnich poppen, denen reichts wenn sie volle Kreditkarte zum Einkaufen haben
Kommentar ansehen
14.10.2007 18:19 Uhr von werwolf0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sv3nni: dann hast du aber erbärmliche weiber....
Kommentar ansehen
14.10.2007 18:38 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Normal unverschlüsselt: Habs noch nicht erlebt das es von Anfang an verschlüsselt war. Entweder gar nicht verschlüsselt oder die ersten 2-3 Minuten kostenlos, danach wirds automatisch auf die Rechnung gebucht oder man bricht ab und das Bild wird verschlüsselt.
Kommentar ansehen
14.10.2007 19:29 Uhr von marqueeIT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh Also ich denke, dass das kein großer "dauerhafter" Schock für die beiden werden wird, da Kinder in dieser Zeit immer früher mit solchem Material konfrontiert werden. Abgesehen dafür dass die Mutter garnix dafür kann wenn die Kinder auf diesen Kanal schalten und da dann nicht weckschalten. Das der noch unverschlüsselt ist, ist noch das gelbe vom Ei.
Kommentar ansehen
15.10.2007 11:10 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die meinste hier sind schitzo: Wenn es erlaubt ist, Kindern Pornos zu zeigen wieso dann ein Jungendschutzgesetz.

Fakt ist einfach der Motel-Besitzer hat klar gegen den Jugendschutz verstossen. Würde er sogar hier in DE.
Nur hier bekommt er ein "ups" und 10 Euro Geldstrafe und in USA muss er mal richtig löhnen.

Achja, In Deutschland gibt es KEIN Pornokanal im Kabelnetz der NICHT verschlüsselt ist.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
15.10.2007 12:27 Uhr von dustangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Kanal verschlüsselt: naja, ich krieg manchmal auch nen Krampf wenn ich durch Zufall nachts die Mädel von 9-Live, DSF oder anderen Schrottkanälen sehe. Normalerweise müsste man da Schmerzensgeld fürs Ansehen bekommen. Würde zu gerne wissen woher die die hässlichen Weiber haben....
Aber zurück zum Thema. In Amerika sind immer die Anderen an allem Schud. Ist ja auch einfacher als mal selber ne Schuld einzugestehen.
Und wenns dann noch Geld bringt...

Moment, wer hat den Artikel verfasst ? Ich klage auch auf Schadenersatz, der Artikel hat mein Weltbild total auf den Kopf gestellt. Kann jetzt nicht mehr schlafen und bin total verwirrt....

Also immer mal her mit 500.000 €...
Kommentar ansehen
15.10.2007 12:40 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stellt euch einfach mal vor, in der ARD würde ein Hardcore ausgestrahlt. Ist dann die Mama schuld wenn das Kind ARD guggt ?

Gruß

BIGPAPA

p.s.: Die girls auf "das Vierte" sind nachts hübscher.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?