13.10.07 14:44 Uhr
 960
 

Umfrage: Elektronische Geräte für fehlende Gedächtnisleistung verantwortlich

In der heutigen Zeit werden immer mehr Handys, Pocketcomputer oder ähnliches zu einem Ersatz für das Gedächtnis des Menschen. Dies führt zu einer sogenannten "digitalen Demenz", an der immer mehr Menschen leiden.

Eine Umfrage aus Südkorea unter 2.000 Teilnehmern hat zu dem Ergebnis geführt, dass 63 Prozent der Befragten unter Vergesslichkeit leiden. Ein Fünftel dieser Befragten sagte, dass elektronische Geräte für die nachlassende Gedächtnisleistung verantwortlich seien.

Elektronische Geräte merken sich für uns Telefonnummern oder Adressen, die täglich genutzt werden. Die Menschen merken sich solche Daten nicht mehr. Die Gedächtniskapazität der Menschen lässt nach, so Professor Yoon Se-chang.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Umfrage, Elektro, Gerät, Gedächtnis
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2007 14:35 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr Informationen gibt es bei der Quelle. Hab nicht alles unterbringen können. Sehr interessant und in sich schlüssig. Wenn man für alles was man sich merken sollte eine elektronische Hilfe hat, ist es kein Wunder dass das Gedächtnis leidet. Eine moderne und neue Form von Alzheimer.
Kommentar ansehen
13.10.2007 18:33 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: Die Südkoreaner sollten vll. ein bisschen weniger WoW und Starcraft spielen :D
Kommentar ansehen
13.10.2007 20:21 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm lebt es sich eh besser. Manche Dinge will man doch garnicht wissen bzw. schnell wieder vergessen wie z. B. Gammelfleisch.
Kommentar ansehen
13.10.2007 23:24 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: liegt es ja daran, dass die leute in detuschland sich alles gefallen lassen und sich von zum beispiel politikern so die hucke vollügen lassen...sie können sich nicht erinnern, dass die politiker immer lügen....
Kommentar ansehen
14.10.2007 12:01 Uhr von LanceLovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dafür habe ich nun platz für: nachrichten und detail wann und wo britney und paris ohne höschen waren :)))
Kommentar ansehen
14.10.2007 15:28 Uhr von Zitrone_22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher: Sicher gibt es einige Informationen, die ich mir nicht mehr extra merke, da ich sie nicht oft brauche. Diese brauche ich dann auch nicht unmittelbar abzuspeichern, wie z.B. Hausnummern von Freunden.

Als vergeßlich würd ich mich nicht unbedingt bezeichen. Ich kann mich, im Gegensatz zu vielen meiner Freunde, noch an Wortlaute aus Gesprächen erinnern, die über fünf Jahre alt sind.
Wofür ich elektronische Geräte brauche ist, um mich zu wecken, oder um sicherzustellen, das ich Termine in drei Wochen nicht vergesse. Ständig sicher im Hinterkopf behalten zu müssen, wie z.B. Termine, belastet den Geist einfach zu stark.
Kommentar ansehen
15.10.2007 01:10 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein ziemlicher Quatsch ..., denn gerade die Dinge die man sich elektronisch merkt sind !! für !! diese elektronischen digitalen Geräte.
Vor 100 Jahren hat sich niemand Telefonnummern oder Passwörter, Pins, 50 Adressen, Favoriten, Mail-Accounts oder mehr merken müssen - das gibt es ja erst seit es die digitalen Medien gibt !!!
Kommentar ansehen
15.10.2007 16:21 Uhr von miggel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thomas: Ich muss dir recht geben, ich hätte nie die 200 Telefonnummern und Adressen und alles im Kopf ohne meinen Computer.
Und außerdem denke ich nicht dass mein GEdächtnis durch meine vielen Konsolen und so kaputt geht, sondern ich nur auf Speicher der eh unnütz ist, mit den Karten und BEfehlen "überschreibe". Der MEnsch hat aber 3.5 zetabyte oder sowas, also kein Problem.
Das ist wieder eine dieser News, die uns Weismachen solen Killerspiele, TEchnische Geräte und alles wäre gaaanz was schlimmes.
Lächerlich. genau wie mit den Augen vorm Bildschirm. Das hat man nur bei schlechten Bildschirmen

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?