13.10.07 11:10 Uhr
 32
 

Wall Street in New York: Dow Jones und NASDAQ gehen fest ins Wochenende

An der Wall Street in New York zeigten sich die US-Indizes zum Wochenschluss sehr fest. Der Dow Jones stieg um 0,56 Prozent auf 14.093 Punkte. Der größer angelegte S&P 500 gewann 0,48 Prozent auf 1.562 Zähler hinzu.

Auch an der NASDAQ ging es nach oben, hier konnte der Composite um 1,21 Prozent auf 2.806 Zähler nach oben klettern.

Ausgelöst wurden die Zugewinne der US-Indizes durch gute Unternehmenszahlen sowie positive US-Konjunkturdaten. An der Dow-Spitze stand der Wert von General Motors, hier ging es um 7,0 Prozent nach oben. So hoch stand die Aktie zuletzt 2004.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: New York, Woche, Wochenende, Wall Street, Dow Jones, NASDAQ
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2007 22:54 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sieht ja wirklich gut aus. Da kann es am Montag für die deutschen Indizes eigentlich auch nur aufwärts gehen. Ziel sind hier die alten Rekordstände, beim DAX zum Beispiel 8.152 Punkte. Stand Freitagabend fehlen gerade einmal 110 Punkte...
Kommentar ansehen
13.10.2007 20:47 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rheih, dann bestätigt sich meine News zum Anstieg der Wal-Mart Aktie.
Geht es den US-Börsen gut, dann läuft es bei uns auch. Aber wehe die haben Husten, dann vermuten wir in D schon eine schwere Grippe.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?