12.10.07 19:05 Uhr
 2.367
 

Schweiz: Dieb wollte Handtasche nach zehn Jahren zurückgeben

Ein Dieb (damals 25 Jahre alt) hatte im Jahre 1996 eine Handtasche gestohlen.

Der heute 35-jährige Mann wollte anscheinend nach gut zehn Jahren die Handtasche mit dem Geld zurückgeben und sich bei dem Opfer entschuldigen. Deshalb vereinbarte er zwecks Versöhnung ein Treffen bei der Polizei.

Die Bestohlene versöhnte sich mit dem Dieb, aber verzichtete sogar auf die Rückgabe des Geldes. Ihr reichte als Entschuldigung ein Blumenstrauß aus.


WebReporter: sam220815
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Jahr, Schweiz, Dieb, Handtasche
Quelle: polizeinews.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2007 19:41 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
respekt!!! is doch schön, dass es scheinbar noch leute mit nem gewissen gibt (besser spät als nie...) - und dass er dann noch den mut aufbringt & sich bei seinem opfer entschuldigt find ich echt sehr cool von ihm...!!

...und dass die frau ihm verziehen hat und nichmal das geld (sondern offenbar wirklich nur ne entschuldigung) wollte zeugt von echter größe!
Kommentar ansehen
13.10.2007 01:13 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, solche Menschen sollte es öfters geben...

btw, das Commentfenster ist doof. Macht alle mit! Entweder ich werde gesperrt und werde so zum Märtyrer oder sie änders wirklich :p
Kommentar ansehen
13.10.2007 12:32 Uhr von miggel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joa, muss ich meinen Vorrednern zustimmen, Sehr schön von dem dieb, und auch von der Bestohlenen, das zu vergeben.
Dass er einen Blumenstrauß und alles Geld wieder zurückgeben wollte, zeugt doch davon dass er damals vllt. in Not war, aber es sich stehts gemerkt hat, und dann sich selber gemeldet hat, hätte ja auch nach hinten losgehen können...
Kommentar ansehen
13.10.2007 15:24 Uhr von Ternchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Netter Dieb: Nach nur 10 jahren dann die Beute wieder zurück geben,find ich nett
Kommentar ansehen
16.10.2007 02:52 Uhr von kerigan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Rueckgabe der Handtasche: beim Lesen der Ueberschrift hatte ich mich schon gewundert, dass der Dieb die Tasche 10 Jahre aufbewahrt hatte .... aber in der quelle steht es dann ja richtig. er wollte das entwendete Geld zurückgeben

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?