12.10.07 18:16 Uhr
 309
 

Für Muslime endet der Fastenmonat Ramadan

In vielen Staaten des Nahen Ostens, darunter u.a. im Sudan und Tunesien, hat das dreitägige Fest Eid al Fitr begonnen, mit dem die Muslime das Ende des Fastenmonats Ramadan feiern.

In Algerien, Ägypten, Oman und Syrien und für die iranischen und irakischen Schiiten beginnen die Feierlichkeiten am Samstag.

Der Fastenmonat Ramadan endet mit dem Beginn einer neuen Mondsichel nach 29 bzw. 30 Tagen. Die Feste werden allerdings an viele Orten von Gewalt überschattet.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Muslim, Moslem, Ramadan, Fasten
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2007 19:07 Uhr von GencOsman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
K R i E G: @MikeBison i m I R A K i s t s e i t J a h r e n
K r i e g. Hab es dir ganz langsam aufgeschrieben.
Kommentar ansehen
12.10.2007 19:09 Uhr von reziprok
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt dürfen sie sich auch endlich wieder tagsüber: richtig satt essen. Vielen sieht man es ja auch an. :-)
Kommentar ansehen
12.10.2007 19:28 Uhr von billigin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm naja gewalt an den feiertagen,hab ich jetzt nicht so gehört, das es an den feiertagen besonders eskaliert... eher das gegenteil hoffe ich mal ...
Kommentar ansehen
12.10.2007 21:28 Uhr von seehoppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für muslime? nur für die? schade...
dann müssen christen weiterfasten *fg*

(falls jetzt freche kommentare kommen: ja, ich bin mir bewusst dass da nur moslems fasten. eigentlich schon traurig dass ich das direkt dazuschreiben muss um nicht für dumm gehalten zu werden)
Kommentar ansehen
12.10.2007 22:00 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn gläubige Katholiken: am Freitag kein Fleisch essen sollen, warum dürfen dann Muslime nicht fasten und das Ende dann feiern?
Anderer Glaube andere Sitten.
Wie sagte mir mal ein Türke als er mir Whiskey Cola angeboten hat und er auch mittrank: "Du als Moslem darfst doch keinen Alkohol trinken!?" Ach weisst du: Es ist Nacht und da sieht Allha auch nichts....
Kommentar ansehen
13.10.2007 12:03 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum gewalt? einfach deshalb weil manche menschen nicht ohne gewalt feiern können.

geh nächstes jahr aufs oktoberfest, geh zu hochzeiten, zur kirchweih.

überall wird geprügelt.
Kommentar ansehen
14.10.2007 01:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
respekt: vor dem willen und dem glauben das so durchzuziehen. ich bin atheist, kann aber leute verstehen die einen glauben haben wollen. sich dafür aber so zu quälen...respekt aber ich halte es eben für unnötig.
Kommentar ansehen
18.10.2007 22:15 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kenne: auch ein paar Leute die das durchziehen. Ich finde es einfach nur dumm, aber manchen bedeutet es etwas...das ist halt Glauben.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?