12.10.07 15:13 Uhr
 10.486
 

USA: Dreijähriger fuhr mit Spielzeugauto auf Highway - Er beachtete Verkehrsregeln

In der US-Stadt Omro ist ein Dreijähriger von zu Hause ausgebüchst. Zusammen mit einem Zweieinhalbjährigen ist er mit einem batteriebetriebenen Spielzeugauto weggefahren.

Laut einem Nachbarn beachtete der Junge die Verkehrsregeln und kam so auf den Highway. Dort wollten die Autofahrer den Jungen stoppen, ehe ein Polizist den Jungen schließlich aufhalten konnte.

Im Nachhinein sagte der Vater des Jungen, dass die Geschichte lustig sei, weil nichts passiert sei. Dennoch nahm er dem Jungen nicht nur den Schlüssel für das Auto ab, sondern baute er auch die Batterien des Fahrzeugs aus.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Spiel, Verkehr, Spielzeug
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2007 15:38 Uhr von Blackman1986
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
köstlich: Wir sind die Coolsten wenn wir cruisen. wenn wir durch die City düsen.
Kommentar ansehen
12.10.2007 16:05 Uhr von Dutoit
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Schwachsinn: Der Vater nahm ihm die Schlüssel des Autos ab?

Aha aha.

Interessant
Kommentar ansehen
12.10.2007 16:10 Uhr von Blackman1986
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schlüssel hoffentlich auch die zweit Schlüssel und die für seine Kawasaki...
Kommentar ansehen
12.10.2007 16:12 Uhr von theFighter24
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gut das nichts passiert ist
Kommentar ansehen
12.10.2007 16:27 Uhr von Savina
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Autoschlüssel Also wir haben für unsere Kleine auch so ein batteriebetriebenes Auto. Und um das zum Laufen zu bringen, mußt einen Schlüssel einstecken und umdrehen, damit die Elektrik funktioniert. Wird hier genauso sein. Ansonsten würde ja die Batterie ständig leer werden, auch wenn es nur rumsteht. Und mit dem Schlüssel kann man somit die Batterie abschalten.
Kommentar ansehen
12.10.2007 16:30 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: "Dort wollten die Autofahrer den Jungen stoppen, ehe ein Polizist den Jungen aufhielt."

Gott sei dank, der hätte den Jungen wahrscheinlich getasert...
Kommentar ansehen
12.10.2007 16:31 Uhr von Ternchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unbeschadet: sind die dann davon gekommen,hätte bei Gott auch anders ausgehen können.
Kommentar ansehen
12.10.2007 16:45 Uhr von lary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: geil und ich kreig nicht ma die behinderte fahradprüfung hin
Kommentar ansehen
12.10.2007 17:21 Uhr von Thomas14100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
news falsch wiedergegeben !! Wo bitte steht bei Krone.at

Dort wollten die Autofahrer den Jungen stoppen, ehe ein Polizist den Jungen aufhielt.
Kommentar ansehen
12.10.2007 17:24 Uhr von Thomas14100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig muss es heissen : Einem Polizisten gelang es schließlich, den Buben, der mit einem zweijährigen Beifahrer unterwegs war, zu stoppen.
Kommentar ansehen
12.10.2007 17:58 Uhr von Arujoshi Makimirianu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Wie alt is der? 3? Und beachtet die Verkehrsregeln?^^
Kommentar ansehen
12.10.2007 17:59 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thomas14100: Ich zitiere: "Beherzte Autolenker, die glaubten, ihren Augen nicht zu trauen, hielten an und jagten dem kleinen Fahrzeug zu Fuß hinterher."

Bitte in der Zukunft erst lesen, dann meckern...Danke
Kommentar ansehen
12.10.2007 20:25 Uhr von samdaman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erst lesen, dann kritisieren: "...sondern baute er auch die Batterien des Fahrzeugs aus." Das ist definitiv der falsche Deutsch.
Kommentar ansehen
12.10.2007 22:33 Uhr von Neo459
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wars: jedenfalls ein schickes amerikanisches Muscle Car *grins`*
Kommentar ansehen
13.10.2007 10:07 Uhr von hklemgo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wollte ich wäre in America: wenn ich so jung wäre und bekäme die Gelegenheit, man das hört sich subjaktiv nach Abenteuer und Spaß an, mit so einem "Auto". Dass das super gefährlich ist, weis man als Kind ja nicht. Was ist eigentlich mit der Aufsichtspflicht? Ich bekäme von meiner Frau den Ärger meines Lebens wen eins meiner Kinder das gewesen wäre... und zurecht
Kommentar ansehen
13.10.2007 11:33 Uhr von Jack-Rover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das erinnert: mich irgendwie an eine Folge in South Park... :B
Kommentar ansehen
13.10.2007 12:12 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
samdaman: der deutsch der news ist falsch, das ist bei eines news vom peter aber gern fast oft so.

nicht nur der satz den du genannt hast ist falsch
Kommentar ansehen
13.10.2007 13:05 Uhr von die_kleine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Vielleicht hat er ach das Lied "Highway To Hell" zu folgendem Lied gemacht: "Highway out of Hell"...
Kommentar ansehen
13.10.2007 15:45 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
highway to hell: der Junge hat meine Achtung, denn soetwas muss man schon können. Mit 3 hat ein gewisser president noch auf dem Schaukelpferd gesessen und böse Leute gejagt.
Kommentar ansehen
14.10.2007 11:09 Uhr von Worldof007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Woher wollt ihr wissen, dass das wirklich so passiert ist?

Das ist eine typische Krone-Meldung, damit die Leser am Sonntag schmunzeln können.

Oh Gott, ich hasse diese Zeitung.
Kommentar ansehen
14.10.2007 21:19 Uhr von Robka301
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Batterien raus: Schlüssel wegnehmen reicht ja nicht aus und bevor er noch anfängt ihn kurz zuschliesen auch noch die Batterien rausnehmen.
Kommentar ansehen
15.10.2007 12:19 Uhr von woelfchen01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@robka301: ja hat er ja gemacht. er hat ja zusätzlich noch die batterien mit rausgenommen. steht doch so da - du lesen! ;-)
Kommentar ansehen
15.10.2007 21:23 Uhr von Pumpskin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
woelfchen: Er hat geschrieben, dass der Vater die Batterien auch herausgenommen hat, als "Vorsorge".
Wie es in der News steht.
Oder?

Gott, wie mich dieses neue Kommentarfenster nervt..
Kommentar ansehen
16.10.2007 08:14 Uhr von woelfchen01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pumpskin: ja eben, sag ich doch! hab ich doch auch geschrieben! oder? ;-))

ja, das nervt das fenster! macht das wieder weeeeeeeeg......................

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?