11.10.07 20:19 Uhr
 2.009
 

Kolumbien: In TV-Show Anheuern eines Auftragskillers gestanden - Sendung abgesetzt

Die kolumbianische TV-Show "Nothing But The Truth", nach deren Vorbild auch künftig u. a. in Deutschland ein ähnliches Format ausgestrahlt werden soll, wurde aus dem Programm gestrichen.

Als Grund wurde das Geständnis einer Frau genannt. Während der Show gab sie zu, einen Auftragskiller beauftragt zu haben, ihren Mann umzubringen. Mit dieser Geschichte gewann sie 25.000 Dollar. Der Auftragskiller warnte allerdings den Mann.

Kandidaten erzählen in der Show ihre größten Sünden, welche anschließend per Fragen und Lügendetektor überprüft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Show, Auftrag, Sendung, Kolumbien
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2007 21:16 Uhr von oosil3ntoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tssss: Makaber... Wers guckt ist selber schuld... xD
Kommentar ansehen
11.10.2007 22:07 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg... ^^: zitat quelle:
"[...]dass die Teilnehmer vom Drogenschmuggel über Vergewaltigung bis hin zur homosexuellen Prostitution ihre schlimmsten und peinlichsten Sünden gestehen."

...ääähm, wie bescheuert kann man eigentlich sein?!
und der bullizei-transporter steht dann bei jeder aufzeichnung schon vor der tür, um diese "helden" mitzunehmen?!
Kommentar ansehen
11.10.2007 22:33 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und nach der Show wurde sie verhaftet: und durfte das gewonnene Geld für ihre Kaution ausgeben...
Kommentar ansehen
12.10.2007 17:14 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist Kolumbien: Was hat man denn erwartet von einer TV Sendung in Kolumbien.
Sowas musste ja mal passieren.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?