11.10.07 19:43 Uhr
 406
 

Tokyo Motor Show: Toyota stellt 420-Kilogramm-Studie vor

Auf der Tokyo Motor Show präsentiert Toyota eine neue Studie, den 1/X. Diese Studie ist 3,90 Meter lang, 1,62 Meter breit und 1,41 Meter hoch.

Trotzdem ist das Auto ein vollwertiger Viersitzer. Das aktuell erhältliche Modell Prius ist im Innenraum vergleichbar mit Toyotas neuer Kleinwagenstudie. Durch ein Gewicht von nur 420 Kilogramm soll der Spritverbrauch enorm sinken.

Angetrieben wird der 1/X von einem Benzin- (500 Kubikzentimeter) und einem Elektromotor.


WebReporter: donwlad
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Show, Motor, Toyota, Tokio, Kilogramm, Tokio Motor Show
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2007 19:39 Uhr von donwlad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein eindeutig sparsames Auto wird es werden. Ich kann mir leider nicht ausmalen, welche Folgen ein Unfall bei einem höheren Tempo mit diesem Wagen hätte.
Kommentar ansehen
12.10.2007 07:03 Uhr von Hinkelstein2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuladung? 4-Sitzer, also rechnen wir mal 320 kg nur für 4 Menschen. Sollte noch Einkauf oder Gepäck hinzukommen wiegt das Teil gleich das Doppelte vom Leergewicht. Wie soll das a) der Motor gescheit packen (z.Bsp. bergauf) und b) die Bremsanlage könnte auch ein Problem werden und c) denke ich kaum, daß dann der Spritverbrauch noch so viel weniger sein wird wie bei einem herkömmlichen Fahrzeug. Außerdem: ein gescheites Fahrwerk wiegt halt nunmal kräftig und das bräuchte man schon für so eine Zuladung. Ich weiß nicht, ob das als "Familienkutsche" taugt...
Prinzipiell sind leichtere Materialien natürlich machbar und teilweise sogar stärker (s. Carbon-Verbundstoffe) - aber sind sie auch bezahlbar?
Wird also leider nur wieder eine Studie bleiben...
Kommentar ansehen
12.10.2007 11:49 Uhr von botcherO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zuladung hat man doch bei einem Fzg. das eine Tonne oder mehr wiegt genauso.
Kommentar ansehen
12.10.2007 12:51 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also fuer die umwelt ist er bestimmt sehr gut.....nur da muss ich dir recht geben.....bei einem frontalzusammenstoss moechte ich nicht darin sitzen
Kommentar ansehen
12.10.2007 18:05 Uhr von whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hinkelstein2000: Ich finde jetzt leider gerade keine Quelle dafür, aber vor kurzem gab es irgendwo mal einen Bericht, mit welchem Durchschnittsgewicht der Insassen die Autohersteller kalkulieren... war glaube ich etwas um die 60 und nochwas - also deutlich unter 80. Darum wären viele Modelle mit vier erwachsenen Männern schon quasi überladen.
Kommentar ansehen
14.10.2007 18:06 Uhr von hklemgo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leicht und sicher? Wer schon mal einen Audi A2 (der aus Aluminium besteht der wiegt 999kg lt. Hersteller) gefahren ist, der weis wie sehr beengt und wie klein diesen Wagen ist. Aus welchen Materialen soll dann der Innerraum des Japaners sein: aus Styropor? Hinkelstein2000 stellt berechtigtigte Fragen! ;-) finde ich!
Kommentar ansehen
17.10.2007 11:15 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein vollwertiger Viersitzer? Dann entweder vier normal gewachsene Asiaten oder ein durchschnittlicher Amerikaner....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?