11.10.07 18:51 Uhr
 664
 

Harrislee: Bandenkrieg mündet in Massenschlägerei

Im schleswig-holsteinischen Harrislee hat in der Nacht zum vergangenen Dienstag eine Auseinandersetzung rivalisierender Banden beinahe ein Menschenleben gekostet. Einem durch Messerstiche verletzten Beteiligten mussten Ärzte in einer Not-OP das Leben retten.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, seien etwa 40 aus Aserbaidschan und Armenien stammende Männer aneinandergeraten. Mit Eisenstangen bewaffnet gingen sie aufeinander los, mehrere Autoscheiben gingen dabei zu Bruch.

Anwohner alarmierten die Polizei, der es gelang, vier Tatverdächtige zu ermitteln, die in Untersuchungshaft gebracht wurden.


WebReporter: Vandemar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schlag, Masse, Massenschlägerei, Bande
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2007 20:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
4 von 40: unsere tolle polizei hat sich ja mal wieder selbst übertroffen. zum vorfall selbst braucht man nix zu sagen. abschieben und fertig.
Kommentar ansehen
12.10.2007 12:02 Uhr von eagle55
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
borgir: bei den 4 Tatverdächtigen geht es wohl eher um die Messerstecher und nicht um die Schläger.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?