11.10.07 14:33 Uhr
 1.234
 

Berlin: Polizeibeamter soll 11-Jährige sexuell missbraucht haben

Ein 51-jähriger Berliner Polizist (Abschnitt 36) steht im Verdacht ein 11-jähriges Mädchen aus der Nachbarschaft mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Das Kind hatte sich seinen Eltern anvertraut, die dann Anzeige gegen den Beamten erstatteten.

Bei einer Hausdurchsuchung wurden neben Festplatten auch Fotos beschlagnahmt. Diese zeigen unter anderem den Mann und das Kind in pornografischen Posen. Der mutmaßliche Täter wurde vorläufig vom Dienst suspendiert.

Einem Beamten der Kripo zufolge müssen die Ermittler nun herausfinden, ob sich das Kind "durch verbale Überredungskunst oder möglicherweise durch Alkohol oder gar Drogen zu den Annäherungen und den Fotos bereit erklärt hat".


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Sex
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2007 15:25 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beweise sind ja eindeutig. Also, an die Wand stellen und erschießen.

Achja, da wir ja zivilisiert sind bekommt er halt 2 Jahre auf Bewährung...einem armen Kifi-Polizisten kann man doch net in den Knast stecken, viel zu gefährlich bei den ganzen Verbrechern...

Ich könnt kotzen...
Kommentar ansehen
11.10.2007 15:49 Uhr von robert_xyz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
entmannt ihn ! ich denke dass eine Zwangskastration die Sexualstraftaten dramatisch senken würde. Pimmelchen ab, keine Probleme mehr, basta.
Kommentar ansehen
11.10.2007 18:12 Uhr von nami2007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bulle! Der soll seinen ganzen Lohn an den Staat zurückzahlen und keinen Cent mehr bekommen!

Schweine haben wir genug im Stall!
Kommentar ansehen
11.10.2007 18:56 Uhr von Rüttli-Robert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sofort: Lebenslang einsperren. Im Knast wissen sie schon, wie man mit solchen leuten umzugehen hat. Kinderschänder und Polizist, der wird nicht glücklich im Kanst.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?