10.10.07 16:13 Uhr
 5.233
 

Moskau: Fußgänger überquerten die Straße zu langsam - Autofahrer feuerte auf sie

In Moskau werden offenbar die Zustände im Straßenverkehr immer extremer. Ein Autofahrer verlor am gestrigen Dienstag die Nerven. Er zog wegen zu langsam gehenden Fußgängern eine Pistole und schoss auf sie.

Es waren zwar nur Gummigeschosse, doch alle drei Personen, die damit getroffenen wurden, trugen Verletzungen davon. Dies berichtete die Polizei.

Es war eine Auseinandersetzung an einer Kreuzung vorausgegangen, bei der der Autofahrer sich über die für ihn extra langsam gehenden Fußgänger aufgeregt hatte. Derzeit passieren öfters solcherlei Zwischenfälle in Moskau. "Die Leute drehen durch", so die Polizei.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Straße, Moskau, Fußgänger
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2007 16:33 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir nur ein Songtext zu ein: Pigeons might enjoy it but I cant live in this mess

http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
10.10.2007 16:38 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ungewohnt: Tja, der neue westliche Wind ist für die meisten Russen nachwievor ungewohnt. Der Jahrelang schützende rote Vorhang ist weg und jeder glaubt das er machen kann was er will.
Kommentar ansehen
10.10.2007 18:10 Uhr von kirsten_sux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
halt den rand still: warste je in moskau?
ich schon - und ich muss sagen, dass diese stadt nie vom roten vorhang bedeckt war. moskau ist mit dem restlichen russland nicht zu vergleichen.
Kommentar ansehen
10.10.2007 22:23 Uhr von EduFreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der war wohl zu besoffen, darum hat er die echte waffe mit der softair verwechselt^^
Kommentar ansehen
10.10.2007 22:30 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kirsten_sux: Ach Kindchen
Ich hab schon so viele Städte gesehen. Soweit kannst Du gar nicht zählen.
Und ausgerechnet du willst mir was erzählen ?
Moskau war Jahrzehntelang so rot wie Krimsekt.
Kennste nicht ?
Tja, was hab ich gesagt.
Das nächste mal machst Du Dich vorher schlau ehe Du mit Unwissenheit protzt.
Kommentar ansehen
11.10.2007 08:43 Uhr von the0ripp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: lächerlich einfach lächerlich dein letzter Beitrag, nichts wissen und dann kurz mal im Internet nachlesen und ein Kommentar abgeben..ts..ts
Haste Moskau gelebt? Nein? Siehste, dann weiste es nicht...
Kommentar ansehen
11.10.2007 09:39 Uhr von DasEvilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bonsaitornado1: Nicht nur in Russland passiert das.
Hier war schonmal ein Beitrag, wo es darum ging das in Sizilien ein Rentner seinen Nachbarn mit einer Schrotflinte erschossen hat. nur weil der vor seinem Haus geparkt hat.

Manche Leute sind halt einfache Gemüter^^
Kommentar ansehen
11.10.2007 10:28 Uhr von rcrow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DasEvilchen das ist natürlich ein grund, was erlaubt der sich auch^^...
an alle, die sich streiten: ist doch schei** egal, wo das passiert. überall gibt es verrückte/kriminelle, ob roter, brauner und dunkelbunter vorhang...meine güte, wie im kindergarten -.-
Kommentar ansehen
11.10.2007 12:00 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the0ripp: Noch so einer der gar nix weiß und mit Halbwissen glänzt.
Und lesen kannst Du Offensichtlich auch nicht.
Abgang 8.Klasse ? Ah, is klar.
Kommentar ansehen
11.10.2007 13:20 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Enny: war bisher nicht einmal in ihrem eigenen Vorgarten also regt euch nciht über sie auf.

Aber eins das stimmt sehr wohl: Russland war jahrzehntelang rot wie Krimsekt und wer das bestreitet hat nen gutes Stück Weltgeschichte verpasst.
Kommentar ansehen
11.10.2007 13:46 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HEINZMEMBER: Isch abe gar keinen Vorgarten

Schon vergessen ?
Nach der letzten Feier bei mir bist du nämlich in die Hecke von meinem Nachbarn gefallen und hast nachdem alle seine Stiefmütterchen vollgekotzt.
Du schuldest mir übrigens noch 12,50 €. Und die Hecke ist immernoch schief.
Kommentar ansehen
11.10.2007 14:13 Uhr von the0ripp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: traurig, dass es menschen, wie dich, mit ihrem "Schubladendenken" gibt. Und bitte welches Halbwissen meinst du?
Solltest nicht nur die Wörter lesen, sondern auch die Sätze verstehen, kannste nicht? Vllt klappt es ja beim 2ten Anlauf besser
Kommentar ansehen
11.10.2007 14:19 Uhr von LeonS.Kennedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: Don´t feed the troll
Kommentar ansehen
11.10.2007 15:05 Uhr von Mao_tse_tung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neonazis als Fussgänger nach Moskau !!! Toll, ich denke, wir sollten die neue Welle in Russland unterstützen und den Russen kräftig Abschussmaterial liefern. Empfehlung : Unsere Neo- und Altnazis nach Russland schicken, zu Fuss über die Strassen jagen, und wenn den Russen die Munition fehlt, können wir die auch noch mitliefern. Und dann einfach die Neos zum Abschuss für Autofahrer freigeben , , , das würde eines unserer Probleme lösen . . . klar, nicht Ernst gemeint, aber überlegenswert !!!
Kommentar ansehen
11.10.2007 16:21 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the0ripp: Tja, mein lieber.
Wenn Du einfachste zusammenhängende Worte nichtmal lesen kannst dann ist es schon klar das du diese auch nicht begreifst.
Du gehörst doch zu den Leuten die fleißig immer schön Wikipediaartikel verlinken und sich dabei unglaublich schlau vorkommen.
Keine Meinung, aber mitreden wollen.
Geh zurück ins Bravo-Forum. Dort nimmt man dich evtl. ernst.
Kommentar ansehen
11.10.2007 17:01 Uhr von the0ripp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: vllt klappts ja bei dir im dritten Anlauf mitm lesen: Ich habe mich bisher zu der News nicht geäußert gehabt, sondern dich nur darauf hingewiesen, dass man in einer oder wenigistens in diesem Land leben muss, bevor man sich in derart wie du dies getan hast äußern kann. Soweit ich das beurteilen kann beläuft sich deine Meinung auf "Schubladendenken" und Halbwissen geparrt mit einem hochnäsigen Ton.
Sollte dies anders sein so verzeih, aber bis jetzt kann man nur das aus deinen Beiträgen lesen
Kommentar ansehen
11.10.2007 17:56 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the0ripp: Ja wie. Schon wiederzurück aus dem Bravo-Forum ?
Ja, das kann ich gut verstehen.
Ich bin viel herumgekommen in der Welt und weiß in der Regel wovon ich rede. Und da du mich nicht kennst bleibt dir nix anderes übrig das einfach hinzunehmen.
Wenn dir das nicht gefällt und du das Grundlos in Frage stellst dann mußt du halt damit leben das ich dir die Leviten lese. Und auch darin hab ich Übung.
Kommentar ansehen
11.10.2007 18:15 Uhr von the0ripp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny "Leviten lesen": "Der Jahrelang schützende rote Vorhang ist weg und jeder glaubt das er machen kann was er will."

Also erst einmal heißt es Eisener Vorhang,
2tens Die damalige polit. Lage im Vergleich zur heutigen, hat solche Taten weder mehr noch weniger gefördert. Somit weist du sicherlich nicht wovon du redest, das einzige was ich bisher von dir gehört habe waren geringschätzend gemeinte Äußerungen, wie die mit Bravo oder dem Hauptschulabschluss; beides war total am Thema vorbei, zeigt indies jedoch deine große Ignoranz, kann jemand der nur den Hauptschulabschluss gemacht hat weniger als du zu dem Thema sagen?!
Sicherlich nicht.
Ist jmd der Bravo oder Bild liest in irgendeinerweise zu diskriminieren?
Wieso denn, das sagt nichts aus?
Gehe erstmal auf die Strasse lerne Menschen verschiedener Nationalitäten kennen, höre dir ihre Geschichten an, lebe in ihren Ländern, und dann darfst du vllt ein solches Kommentar wie das obrige abgeben, und selbst dann würde es von einer einseitigen Sichtweise zeugen, weil sich Menschen nun mal nicht Katalogisieren lassen, sondern jeder anders ist.
Kommentar ansehen
11.10.2007 18:42 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the0ripp: Wie es richtig heißt musst du schon mir überlassen. Denn ich habs ja auch geschrieben.
Und wenn ich schreibe roter Vorhang dann ist das auch so. Eiserner Vorhang ist nämlich ganz was anderes und hat mit meinem geschriebenen rein gar nix zu tun.
Und du liegst ebenfalls falsch wenn du behauptest die politische Lage hat das mehr oder weniger gefördert. Schau dir die Kriminälität damals an und schau sie dir heute an. DAS sind Himmelweite Unterschiede.
Und um das zu erkennen braucht man auch keinen Hauptschulabschluss. Denn dazu gehört nicht viel. Aber du hast große Schwierigkeiten damit das richtig zu erkennen.
Ich hingegen weiß wovon ich schreibe.
Und du hast schon wieder meine Text nicht richtig gelesen. Denn wie ich bereits treffend schrieb bin ich Weltweit rumgekommen. Somit warst du von Anfang an gar nicht in der Position irgendetwas besser zu wissen. Ich aber schon. Was ich hier schreibe beruht auf meine eigenen Erfahrungswerte. Du willst es gerne besser wissen. ICH weiß es aber besser.
Ich muss dich ständig verbessern. Mir bleibt ja gar nix anderes übrig.
Kommentar ansehen
11.10.2007 19:02 Uhr von the0ripp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hochmut kommt vor dem Fall: selbst im metaphorisch gesehen ist "roter Vorhang" einfach schlecht, aber nun gut jedem das seine
du schreibst du bist viel rumgekommen?
abergleichzeitig lassen deine anderen Aussagen leider auf etwas anderes schließen.
Zur Kriminalität: Die war und ist von den polit. Strukturen weitgehend unbeinflusst geblieben(Wenigstens aus eigener Erfahrung). Doch selbst wenn du mir hier wiedersprichst, hat das rein gar nichts mit dem Trottel zu tun der den Fußgänger angeschossen hat. Solche Dinge könnten überall passieren.
Dein erstes Kommentar war einfach total aus der Luft gegriffen und am Thema vorbei, worauf du auch aufmerksam gemacht wurdest. Und das damit zu verdecken, indem man prahlt man wäre weitrumgekommen und wüsste wovon man redet, zeugt in dem Kontext einfach nur von Unwissenheit oder Ignoranz, die durch "Wie es richtig heißt musst du schon mir überlassen" (den Hej du weist es ja anscheinden besser als jeder andere) verstärken diesen Eindruck von dir noch.
Ich habe mich nie angemaßt zu wissen, wie die Dinge denn dort drüben stehen oder standen im Gegensatz zu dir, der meint für sich die einzige Wahrheit gepachtet zu haben.
Wie kann man den nach so einer News einfach so salop Verallgemeinern um sich anzumaßen über eine Nation urteilen zu können.
Kommentar ansehen
11.10.2007 19:17 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the0ripp: Das ist allerdings nur deine bescheidene Meinung das du laut meinen Aussagen auf was anderes schließt. Ich als Verfasser weiß ja das dem nich so ist.
Und das ändert auch nix daran das sich die Struktur der Kriminalität, wie auch die Politik selbst, sehr verändert hat.
Du siehst, keiner meiner Kommentare ist aus der Luft gegriffen. Aber das hab ich ja hier bereits mehrfach bewiesen und bekräftigt.
Du brauchst es ja nur zu lesen und richtig zu interpretieren.
Kommentar ansehen
11.10.2007 23:00 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Fox70: Das ist dann dein Problem.
Ich jedoch hab mich ausführlich dazu geäußert.
Kommentar ansehen
16.10.2007 14:45 Uhr von the0ripp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinungen: "Du siehst, keiner meiner Kommentare ist aus der Luft gegriffen. Aber das hab ich ja hier bereits mehrfach bewiesen und bekräftigt."
Du hast nur deine Meinung kundgetan, pesöhnliche subjektive Empfindungen sind niemals als Beweise zu sehen(Allgemein, immer!). Bekräftig hast du nur indem du einen absoluten Standpunkt eingenommen hast(deine Wahrheit sei einzig wahre). Insofern sehe ich das wie Fox70
sry
Kommentar ansehen
16.10.2007 15:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the0ripp: Nur deine Meinung.
Und natürlich falsch.
Kommentar ansehen
18.10.2007 13:01 Uhr von the0ripp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: so offentsichtlich und nichtmal das kannst du richtig wiedergeben... nur meine?
auch die von kirsten_sux
und Fox70, rcrow, DasEvilchen.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?