10.10.07 08:50 Uhr
 64
 

Eishockey/DEL: Iserlohn gewinnt in Hamburg und Mannheim in Hannover

Am Dienstagabend fanden zwei Spiele der DEL statt. Die Hamburg Freezers empfingen die Iserlohn Roosters und die Hannover Scorpions trafen zu Hause auf den Meister Adler Mannheim. Die Spiele endeten jeweils mit einem Sieg der Gäste.

Die Hamburg Freezers verloren gegen die Iserlohn Roosters mit 3:4 n. V. (1:1, 1:2, 1:0, 0:1). Die Tore der Gastgeber erzielten Smyth (16.), Manning (38.) und Leask (43.). Für die Roosters trafen Wren (18.), Wolf (22.), Martens (37.) und Roy (63.).

Die Adler aus Mannheim gewannen bei den Hannover Scorpions mit 2:1 (0:1, 0:0, 1:0, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen. Herperger (4.) schoss das 1:0 für Mannheim. Das 1:1 erzielte für Hannover Trepanier. Ullmann schoss für die Adler das entscheidende Tor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Hannover, Eishockey, DEL, Mannheim, Iserlohn
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2007 04:46 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langsam aber sicher kommt der deutsche Meister in Fahrt. Bei den Hamburgern dagegen, ist die anhaltende Heimschwäche eklatant.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?