09.10.07 16:05 Uhr
 470
 

Günther Beckstein ist der neue Ministerpräsident des Freistaats Bayern

Der bayerische Landtag wählte am heutigen Dienstag seinen neuen Ministerpräsidenten. Wie zu erwarten war, gewann der ehemalige bayerische Innenminister Günther Beckstein die Wahl und ist somit nun Bayerns politischer Führer.

Ein kleiner Wehrmutstropfen: Die CSU-Fraktion im Landtag stimmte offenbar nicht geschlossen für Beckstein. Er gewann die Wahl zwar mit 122 zu 53 Stimmen (bei zwei Enthaltungen und einer ungültigen Stimme), aber die CSU hat 124 Sitze im Landtag.

Die CSU erklärt sich dies dadurch, dass vielleicht nicht alle CSU-Abgeordneten anwesend waren. Trotzdem sieht man das Wahlergebnis als "hervorragende Arbeitsgrundlage" für Beckstein.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Bayer, Minister, Ministerpräsident, Becks, Günther Beckstein
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2007 16:34 Uhr von Haris Pilton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Juhuuu!!!
Kommentar ansehen
09.10.2007 16:38 Uhr von Bloddwyn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tschüss Bayern! Das wars.
Kommentar ansehen
09.10.2007 16:44 Uhr von mystikfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als in Nordrheinwestfahlen lebender Schleswig-Holsteiner finde ich das echt toll.
Ich habe Beckstein mehrmals live reden hören und ich finde ihn echt toll - Und an alle die meckern... besser als stoiber ist er doch wohl so oder so ;-)
Kommentar ansehen
09.10.2007 16:58 Uhr von Us-Diego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na Toll Als erstes wird er wahrscheinlich gleich mal die Ego-Shooter, zumindest für Bayern, verbieten :-(
Kommentar ansehen
09.10.2007 17:43 Uhr von HolgerM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pc Spiele verbieten aber: paar neue Schützenvereine aufmachen lassen. Jaja wir kennen es schon.

Es sind nicht Menschen oder Waffen die töten, es sind pösen Computerspiele...

Ich hoffe er erstickt an seinem Ego.
Kommentar ansehen
09.10.2007 18:16 Uhr von ParaKnowYa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grandios! Ich pack dann mal gleich meine Koffer und verschwind von hier...Mal gucken wann Counter-Strike verboten wird.

So ein Spinner. Ich will den Ede zurück!
Kommentar ansehen
09.10.2007 18:51 Uhr von Vandemar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch: Nach dem stotternden [selbstzensur] konnte es ja nur noch besser werden. Außerdem ist Beckstein ein Politiker, der handelt, das schreibe ich unabhängig davon, was ich von seinen Handlungen halte.
Kommentar ansehen
09.10.2007 18:56 Uhr von mrorange83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beckstein ist ein radikaler Maulheld. wenn alles verwirklicht würde, was der fordert, könnten wir die Uhr gleich wieder um ein halbes Jahrhundert zurück drehen.

Der Mann ist wirklich, wirklich gefährlich.
Kommentar ansehen
09.10.2007 19:09 Uhr von Würfelhusten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
phhhh: Freistaat .....
denkt wohl ihr seid was besseres...
Kommentar ansehen
09.10.2007 19:54 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: das heißt dann wohl das stoiber weiter die fäden in der hand hat........
Kommentar ansehen
09.10.2007 22:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer lästert den hier über: den Freistaat Bayern. Haben doch noch zwei davon: Thüringen und Sachsen oder sind die auch so verschrieen wie wir Bayern.
Tja, Neid muss auch erarbeitet werden udn das Mitleid .... ist wisst schon.
Mal sehen ob er an Stoiber anknüpfen kann.
Kommentar ansehen
09.10.2007 23:33 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut: Dann kann die gute Politik in Bayern weitergehen.
Kommentar ansehen
10.10.2007 11:54 Uhr von Ganxtapimpz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
topic, Würfelhusten: @ Würfelhusten


"Freistaat" ... oh Mann, zum einen hat dir ja schon ein User gesagt dass es mehr als nur einen Freistaat in D gibt und zumm anderen: "Freistaat" ist lediglich die deutsche Übersetzung für Republik, nix weiter, aber man muss ja bei jeder noch so unpassenden Gelegenheit den Bayern zeigen, das man neidisch auf sie ist, du hast schon recht lol



@ topic

Na dann gucken wir mal, wie er es als "Chef" hinkriegt, jetzt wo Ede weg ist
Kommentar ansehen
10.10.2007 21:53 Uhr von hpk001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an Würfelhusten: Ich stamme aus einem der anderen Freistaaten, nämlich aus Sachsen. Aber die Politik ist die gleiche, während Bayern von der Pharisäisch Sozialen Union regiert wird, hat in Sachsen die Pharisäisch Demokratische Union das Sagen.
Kommentar ansehen
15.10.2007 09:29 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix ego-shooter-verbot: leute, da der sohn von erwin huber nen eigenen counter-strike-clan hat :) sollten wir vor weiteren shooter-verboten sicher sein!

und günther? naja...ein weiterer alter sack der NSDAP - nachfolgepartei CSU^^

solange man den sekret-söder nichtmehr sieht...ist schonmal viel gewonnen!

trotzdem: nicht alle bayern wollen die csu :) faktisch stehen etwa 32% der bayern hinter ihrer einheitspartei. der rest nicht.

(wahlbeteiligung ~54%!!, und dann 60% für die CSU...also so ca. waren die letzten resultate)
Kommentar ansehen
15.10.2007 09:31 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stellung69: *lol* you made my day :) ja wir bayern. wir sind die grössten.und die CSU macht ja eine geradezu geniale politik *lol*

na du bist mir aber einer^^...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?