09.10.07 10:47 Uhr
 456
 

Ab 2009 Luxusautos von Renault in Planung

Beginnend 2009 möchte Renault die Oberklasse Limousine SM7 in West-Europa anbieten.

Das Fahrzeug wird von den Renault Samsung Motors (RMS) in Südkorea hergestellt und soll neben West-Europa auch in Russland und im Mittleren Osten unter dem Markennamen Renault angeboten werden.

Derzeit werden in Südkorea 170.000 Einheiten im Jahr gebaut, in den nächsten drei Jahren soll die 300.000 Marke erreicht werden. Ab Mai 2008 soll der ebenfalls in Südkorea gefertigte Geländewagen in Europa auf den Markt gebracht werden.


WebReporter: Digifan
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Plan, Luxus, Renault
Quelle: www.autoflotte.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2007 10:06 Uhr von Digifan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen was da kommt, besonders was NCAP nach den Crashs sagt. Aber bei Renault sollte man sich ja fast sicher sein können, das das Thema Sicherheit ausreichend behandelt wurde.
Kommentar ansehen
09.10.2007 13:09 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
entschuldigung: aber ich würde nie ein französisches auto kaufen^^ !!!
schon garnicht im premiumsegment.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?