09.10.07 08:05 Uhr
 44
 

2. Fußball-Bundesliga: Freiburg verliert in Aachen und fällt auf Rang vier zurück

Im Montagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga besiegte Alemannia Aachen den SC Freiburg mit 2:0 (1:0). 18.828 Besucher verfolgten das Match auf dem Aachener Tivoli. Freiburg rangiert jetzt auf Platz vier der Tabelle. Aachen steht auf Rang acht.

Mitte der ersten Halbzeit (21. Minute) brachte Alexander Klitzpera die Platzherren nach vorne. Laurentiu Reghecampf verwandelt in der 56. Minute einem Foulelfmeter zum 2:0-Sieg der Hausherren.

Zuvor hatte der Schiedsrichter nach einem Abwehrversuch von Ivica Banovic gegen Lubos Pecka unerwartet auf Elfmeter entschieden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Aachen, Freiburg, Rang
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?