08.10.07 19:59 Uhr
 11.397
 

Neuer "Sexvideo-Skandal"? - Diebe klauten scharfes Sex-Video von Britney Spears

Laut eines aktuellen Medienberichts sollen noch unbekannte Täter aus dem Wohnhaus der Sängerin Britney Spears scharfe Videos und Bilder gestohlen haben. Weiter heißt es, dass nun mit einem weiteren Sexvideo-Skandal zu rechnen wäre.

Entwendet wurden das Sex-Video und die Fotos aus Britneys Villa in Beverly Hills (Los Angeles). Weiter wird berichtet, dass die Täter in dem Wohnhaus der Sängerin nicht jugendfreie Fotos, "Bänder und Outfits im Domina-Stil" gestohlen haben.

"Britney ist außer sich vor Sorge. Dass jemand in dein Zuhause einbricht, ist schon schlimm genug, aber wenn du berühmt bist und ein paar ziemlich persönliche Sachen mitgenommen werden, ist das noch zehnmal schlimmer", sagte ein Eingeweihter zum "Daily Star".


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Video, Neuer, Skandal, Britney Spears, Dieb
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2007 20:13 Uhr von n4no
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl kaum: Ich glaube, dass es wohl kaum jdn gelingen würde einfach mal in Britney´s Anwesen einzubrechen nur für soclh ein Sexvideo und Anderes. Die Villa´s in BH sind doch von zig Bodyguards umgeben.
Kommentar ansehen
08.10.2007 22:15 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso klauen die ständig bei Promis? Also irgendwie ist es schon auffällig, das alle Promisexvideos immer von ominösen Dieben gestohlen werden, so war es schon bei Paris, Pamela, und so weiter. Immer wurde eingebrochen. Langsam sollte sich die Agentur der Promis mal was neues einfallen lassen, ihre Promis wieder in die Presse zu kriegen. Lasch! Echt armseelig. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man so einfach in eine Promivilla einbrechen kann und auf den Rechner Zugriff hat. Außer man will es so.
Kommentar ansehen
08.10.2007 22:19 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese PR-Aktionen: hängen mir langsam zum Hals raus. Wer will denn noch Homepornos von ihr sehen?
Kommentar ansehen
08.10.2007 22:38 Uhr von Zisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PR-Aktion? lol? Also bitte, glaubst du ernsthaft das das eine PR Sache ist? Klar, das braucht Frau Spears jetzt um ihre Kinder wieder zu bekommen.

Mitdenken -.-
Kommentar ansehen
08.10.2007 22:48 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zisch: es ist doch aber schon sehr verwunderlich, dass es immer wieder private pornmoviez/picz und ähnliche sachen sind, die irgendwelche diebe von mediengeilen "Promis" klauen.
Kommentar ansehen
09.10.2007 00:59 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es stellt sich ja auch die Frage WARUM die alle eigene Sexvideos von sich zuhause haben. Und immer die selbe Masche: Entweder das Video wird geklaut, oder man trennt sich, und der Ex-Partner gibt das Video frei.
Kommentar ansehen
09.10.2007 01:54 Uhr von Netchilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: das lustigste was ich zu dem thema gefunden hab ist, das ihr ex kevin federline jetz Fed-Ex genannt wird^^
Kommentar ansehen
09.10.2007 02:56 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amateure: Da gab es mal ein schönes Video in der sich eine Pornodarstellerin über die lächerlichen Promi-Videos ausläßt und am Ende sagt sie sollen doch die Camcorder weglegen und solche Sachen gefälligst den Profis überlassen. ;)
Die Frau hat ja sooo recht...
Kommentar ansehen
09.10.2007 13:04 Uhr von Anywish
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch Komisch, aber wieso vermute ich, dass das gewollt war, um in den Schlagzeilen zu bleiben?

Diebe brechen ein (bei den Luxus-Villen steht ja die Haustüre eh Tag und Nacht offen), neben millionenteuren Wertgegenständen finden sie "zufällig" eine Videokasette oder DVD, wo groß drauf steht "Britney´s Privatporno" und klauen das Filmchen...
Kommentar ansehen
09.10.2007 13:10 Uhr von RADAR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@n4no: "Die Villa´s in BH sind doch von zig Bodyguards umgeben."

Man merkt Du warst noch nie in BH. Nichts Bodyguards, man sieht dort Gärtner und vielleicht Schilder welcher Sicherheitsdienst bei den Villen vorbei schaut aber mehr auch nicht. BH ist ein Stadtteil wie jeder andere in LA und wird nicht extra bewacht.
Kommentar ansehen
09.10.2007 14:19 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein scharfes Sex-Video: von Britney Spears existiert sicherlich nicht. Wie auch...
Kommentar ansehen
09.10.2007 15:53 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klauten scharfes Sex-Video: Wenn das ganze überhaupt so passiert ist. Wovon man aber nicht ausgehen braucht.
Denn dieser sogenannte "Eingeweihte" existiert niemals und das ausgerechnet B. Spears ausser sich sein soll vor Sorge stimmt ebenfalls nicht.
Die kleine ist so kaputt sie kriegt nix mehr mit.
Ist also nur wieder so eine erfundene Schlagzeile die morgen vergessen ist.
Kommentar ansehen
09.10.2007 17:14 Uhr von chaoslogic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorschlag: Ein kleiner Kurs zum Thema "Wie verschlüssel ich meine miesen selbstgedrehten Pornos, so daß niemand wirklich mit dem geklauten Werk etwas anfangen kann" wäre wohl für die ganze Beverly-Hills-Hohlblock-Gemeinde mal recht angebracht. Oder würde da die Homeporno-Diebesvereinigung wegen der lukrativen Nebeneinkünfte von den Regisseuren dieser Homevideos auf die Barikaden gehen.
Kommentar ansehen
09.10.2007 19:37 Uhr von Sergeant Cube
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...klauten scharfes Sex-Video: Die Überschrift hätte die Blödzeitung auch nicht besser hinbekommen. Gibt es auch stumpfe Sexvideos?
Kommentar ansehen
09.10.2007 21:59 Uhr von bombel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paris Hilton verdient mit dem Video an die 4 Mio pro Jahr.
Britney denkt vielleicht an einen Ausstieg aus dem Musikgeschäft. Vielleicht glaubt sie ja, auch soviel Kohle zu verdienen ;-)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?