08.10.07 19:40 Uhr
 1.209
 

Prinz Harrys Wodka-Schnupf-Spiele schockieren England

Dass durch Prinz Harrys Venen blaues Blut fließt, ist im Allgemeinen bekannt. Bekannt ist auch, dass das Blut von Harry zuweilen blau ist vom vielen Alkohol. Neu sind die Bilder, die von einer Reise nach Namibia stammen.

Die britische Zeitung "News of the World" hat jetzt Fotos veröffentlicht, die von einem Video stammen, das im vergangenen November in Namibia entstanden ist. Harry hatte die Reise zusammen mit Freundin Chelsy und zirka 20 Freunden unternommen.

Auf dem Video und den Fotos sieht man, wie Harry Wodka aus einem Schraubverschluss trinkt und wieder zurück spuckt, um den Alkohol kurz darauf durch die Nase zu inhalieren. England 'is not amused'. Experten halten derlei Spiele für lebensgefährlich.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, England, Prinz, Prinz Harry, Wodka
Quelle: www.newsoftheworld.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Verlobung mit Prinz Harry: Meghan Markle steigt bei Serie "Suits" aus
Hochzeitstermin von Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle steht fest
Palast meldet Verlobung von Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2007 19:35 Uhr von venomous writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle, findet man insgesamt neun Fotos. Also ich bin nicht schockiert, sondern eher ein bisschen Amüsiert.
Kommentar ansehen
08.10.2007 19:46 Uhr von Hüttenprediger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist wohl einer der wenigen Prinzen Englands, die wissen, wie gefeiert wird.
Auch wenn es zumal schei... aussieht.
Blöd ist dann nur, wenn man dabei erwischt wird und dann auch noch alles an die Presse geht.
Wieder ein kleiner Schandfleck bei den Windsors.
Hoffe nur, dass es ihm nicht so ergeht, wie seiner Frau Mama!
Kommentar ansehen
08.10.2007 20:01 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja da kommt halt die Inzucht in der Königsfamilie wieder zum Vorschein. Bei Charles sieht man es sofort auf den ersten Blick und bei Harry äußert sich das durch solche Eskapaden! ;)
Kommentar ansehen
08.10.2007 20:11 Uhr von werwolf0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich finde die bilder in der quelle eher zum totlachen. obwohl ich kann auch die engländer verstehen....überlegt euch mal angela merkel würde sich n glas an die nippel saugen :-DDDD
Kommentar ansehen
09.10.2007 10:11 Uhr von HolgerM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sein Bruder ist perfekt Er muss es schon irgendwie schwer haben, sein Bruder ist irgendwie in allerlei Bereichen besser wie er.

So was macht den warscheinlich fertig deswegen kommen diese ganzen negativen Schlagzeilen um sich auch ein wenig Aufmerksamkeit zu verschaffen.
Kommentar ansehen
09.10.2007 11:27 Uhr von Ternchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann auch Päpstlicher als der Papst sein, wenn es nun Hinz und Kunz wäre interessierte des auch niemanden....
Kommentar ansehen
09.10.2007 14:21 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lasst: den doch einfach machen was er will. das britische königshaus hat sicher schon schlimmeres gemacht, als sowas.
Kommentar ansehen
09.10.2007 15:52 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pfff, Adelige: Überflüssige Relikte aus längst vergangener Zeit die man genauso vermissen würde wie die Dinosaurier. Wenn sie nicht an Syphilis sterben muß man sie vom Betonpfeiler kratzen.
Kommentar ansehen
09.10.2007 15:57 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schockieren England: Jaja, das hätten die Medien wohl ganz gerne das "Ganz England" schockiert ist.
Wales und Schottland vergißt man immer wieder ganz gerne. Denn England ist nicht Großbritannien. Das vereinigte Königreich schließt aber diese 3 mit ein.
Und das "Experten" auch noch ne Meinung dazu haben ist wenig verwunderlich. Ist wie mit diesem erfundenen "Eingeweihten" der jedesmal am Ende einer Meldung auftaucht und irgendwas zu berichten hat. Interessiert keinen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Verlobung mit Prinz Harry: Meghan Markle steigt bei Serie "Suits" aus
Hochzeitstermin von Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle steht fest
Palast meldet Verlobung von Prinz Harry und Schauspielerin Meghan Markle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?