08.10.07 13:28 Uhr
 5.472
 

Schweden: Hacker manipulieren über 5.000 Webseiten

In der letzten Woche fand ein Angriff auf schwedische Internetseiten statt. Hacker aus der Türkei löschten und veränderten die Informationen auf mehr als 5.000 Seiten. Zum Teil wurden die Originalinformationen durch Botschaften ausgetauscht.

Laut dem Internetprovider Proinet wurden 1.600 eigene Webseiten manipuliert, bei einem anderen Unternehmen seien es 3.800 Seiten. Stefan Grinneby von der Internet-Medienaufsicht sagte, dass in den letzten Wochen vermehrt Angriffe verzeichnet wurden.

Grinneby glaubt, dass die Manipulationen etwas mit den Karikaturen des Propheten Mohammed zu tun haben. Manche eingefügten Botschaften beziehen sich auf die Karikaturen, die von der schwedischen Zeitung "Nerikes Allehanda" veröffentlich worden waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Schweden, Webseite, Schwede
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2007 13:52 Uhr von Rüttli-Robert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: um was für Botschaften handelt sich es?
Sind das Drohungen gegen die Schweden?
Kommentar ansehen
08.10.2007 14:52 Uhr von N-Fanboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also nennt man soclhe Leute nciht eher Cracker???
weil hacker dachte ich wären leute die eigentlich auf fehler im system hinweisen usw.
Kommentar ansehen
08.10.2007 15:10 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne das ich blasphemisch: werde, aber vielleicht nehmen sich die "Hack-Spezialisten" demnächts den Vatikan vor.
Hoffentlich haben sie da gute IT-Leute sitzen.
Kommentar ansehen
08.10.2007 18:07 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scriptkiddies: Meist sind das nur Webseiten die auf einer Plattform wie "PHPNuke" oder irgendeinem PHP Forum basieren, wo die Admins eine ältere Version ohne die neusten Sicherheitspatchs betreiben.

Da gibts massig Exploits und Scripts zum runterladen, um die Sicherheitslücken davon auszunutzen.
Sind also keine "Hacker" sondern Scriptkiddies.
Kommentar ansehen
08.10.2007 18:21 Uhr von zw3rch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder ein guter Punkt: für die Gegner von dem Bau der Moscheen in Deutschland. Wer wegen Comics solche Aktionen fährt, brauch sich nicht wundern, wenn seine Religion als "nicht-friedlich" angesehen wird.
Kommentar ansehen
08.10.2007 19:02 Uhr von Jedi-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@n-fanboy: ich denke du hast recht!
hacker werden halt leider immre runtergemacht...
Kommentar ansehen
08.10.2007 20:32 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hacker/Cracker: jap, richtig.. Hacker sind ursprünglich nie bösartig gewesen und die "richtigen" sinds immer noch nicht.. aber das liegt einfach an der Unwissenheit der Allgemeinheit das die "bösartigen Hacker" (=Cracker) einfach nur Hacker genannt werden und damit auch die "gutartigen" Hacker (also die ursprünglichen) quasi aus den Köpfen verschwunden sind.. Hacker = böse.. it´s a shame..
Kommentar ansehen
09.10.2007 19:48 Uhr von chaosleguan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder einmal das passiert schon die ganze Zeit, denn es werden schon seit einiger Zeit Webseiten durch türkische Gruppen gehackt, diese mit einem Geschehen in Verbindung zu stellen. Ich weiß nicht, denn diese Angriffe geschahen schon vor den Karikaturen.
Kommentar ansehen
09.10.2007 22:00 Uhr von Chavez92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie: schaffen die das so schnell 5000 websites zu hacken ich mein das dauert jawohl ne zeit und solang hat das niemand gemerkt???
Kommentar ansehen
10.10.2007 07:05 Uhr von tahir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Türkische Hacker: Das sind nicht irgendwelche Kiddys sondern professionelle Hacker!
Es sind ungefähr 80 Mann und die brauchen für solche aktionen nicht lange nur wenige Stunden, meist wird das über nacht gemacht!
Der letzte vorfall war in bulgarien, als irgendwelche deppen eine Türkische Gedenkstätte mit Wasserspender bzw. Wasserhahn beschmiert und uriniert hatten und dann mit einem Hammer beschädigt haben!Die Regierungs und Amts Computer wurden alle gehackt!
Zum glauben mit dem Islam sollte man vorsichtig sein, denn es gibt genug terroristen die sich immer als Moslems ausgeben und terroristen können keine Moslems sein.
Ein angehöriger des Islams ist nur damit beschäftigt zu beten und zu arbeiten das ist auch alles, doch gerade hier müssen immer wieder irgendwelche Nazis dafür sorgen dass Türken und ausländer oder Moslems nicht berechtigt wären eine Moschee zu bauen.
Ich bin Deutscher Staatsbürger und habe die gleichen Rechte wie jeder Nazi hier und ihr könnt ja doch nichts dagegen unternehmen.
Also steckt euch eure Kommentare über Türken oder Ausländer oder Moslems sonst wohin, vielleicht findet ihr dann die innere befriedigung!
Kommentar ansehen
11.10.2007 01:37 Uhr von PdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blabla@tahir: Anhand deines Namens und deiner Stellungname gehe ich Recht der Annahme, dass du ein Türke bist, der für die Position der "Türken" einsteht. Es ist nunmal Fakt, dass die meisten Terroristen Muslime sind, Türken sich in Deutschland (zumindest die meisten) immer aufspielen, rumstänkern, stehlen, frech werden und assozial sind. Ich rede von der Mehrheit, nich von allen. Du bist ein blühendes Beispiel unter Millionen, ich schätze 89% aller Türken Deutschlands, die Minderwertigkeitskomplexe haben und sich aufspielen. Was ist eigentlich euer Problem?..Ich würds so gerne endlich erfahren...
Kommentar ansehen
11.10.2007 06:53 Uhr von tahir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PDZ, was du von dir gibst, ist ja lächerlich!
89% der Türken in Deutschland!
Erstmal müsst ihr mal lernen zu unterscheiden was ein Türke, Kurde, Araber oder Albaner ist.
Nur weil man Ausländisch aussieht ist man nicht gleich Türkisch!
Es gibt viele Familien die Probleme haben ihre Kinder zu erziehen, genau wie in Deutschen Familien.
Der einzige Unterschied ist das temperament, was einen Türken schnell auf 180 bringen kann.
Deutsche Jugendliche sind ja auch nicht besser, die versuchen doch auch jede scheiße zu machen, ob auf der Strasse oder in der Bahn.
Der Deutsche fühlt sich stark wenn er mit 5 anderen unterwegs ist und einen ausländer alleine antrifft, doch wenn er alleine ist dann kommt kein Ton!
Du bist auch so einer PDZ!!!!!!!

Beim Türken kann es mal schnell passieren dass er einfachmal ausrastet, wenn er sich umzingelt fühlt, da uns von klein an beigebracht wird vor nichts und niemanden Angst zu haben, ausser vor Gott.
Das erziehungsproblem ist das gleiche, die Eltern haben ihre Kinder nicht mehr unter Kontrolle.
Stehlen, Verletzen oder berauben ist bei Türkischen Familien normalerweise Tabu, und wer sowas macht kann sich auch nicht als Türke ausgeben.
Terror und Islam?
Das gehört nicht zueinander, denn Moslems dürfen nicht töten,verletzen,berauben,belügen,bedrohen usw.
Mann hört viel und immer heisst es Moslems und Islam, aber Ich würde mir mal ein Paar Stunden einfachmal eine Moschee von innen anschauen und mich mit den Menschen dort Unterhalten, dann wären die Meinungen ganz anders!
Man kann nicht einfach alles glauben was man hört, deshalb sollte man versuchen zu sehen und zu trennen.
Es gibt überall solche Menschen, und Ich würde niemals einfach sagen, ES WAREN DIE CHRISTEN ODER DIE JUDEN.
Das Attentat vom 11. September würde Ich auch mal unter die Lupe nehmen und mal in erfahrung bringen wieviele Menschen gestorben sind und wo sie alle herkamen!
Es waren Türken darunter und 100 Deutsche aber kein einziger Israeli bzw. JUDE, da diese zufällig alle an diesem Tag frei hatten oder krank waren kurz zuvor das Gebäude verlassen hatten oder garnicht anwesend waren da es ja Reichskristallnacht war und somit ein Feiertag.
Bekannt ist auch das bin-laden(Moslem) cia agent war(ist)!
Trotzdem kann man nicht sagen dass es die Muslime,Juden oder Christen waren.
Es waren terroristen aber keine Muslime!
Kommentar ansehen
11.10.2007 13:39 Uhr von PdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa is klar :D: "Der Deutsche fühlt sich stark wenn er mit 5 anderen unterwegs ist und einen ausländer alleine antrifft, doch wenn er alleine ist dann kommt kein Ton!
Du bist auch so einer PDZ!!!!!!!"

[edit - keine beleidigenden Verallgemeinerungen! Steph17]
Kommentar ansehen
12.10.2007 04:11 Uhr von tahir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mäßige dich [edit]: Es gibt nur einen Gott,bei den Christen Gott und bei den Muslimen Allah und dass ist ein und derselbe.
[edit]
Du könntest mir sowas nie und nimmer ins Gesicht sagen, wenn wir uns gegenüber stehen würden.
[bei einer erneuten Beleidigung bzw. Gewaltandrohung wird der Account ohne weitere Vorwarnung gesperrt; edit - Steph17]
Kommentar ansehen
12.10.2007 06:37 Uhr von PdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: [edit; Steph17]
Kommentar ansehen
12.10.2007 07:07 Uhr von tahir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich piss mir ein vor Lachen! Anzeige, jetzt hast du mir aber richtig Angst gemacht hahahahah!
Ich stehe fast jede 2 Woche vor Gericht,
rein Beruflich natürlich, da wird es mir bestimmt nicht schaden mal eine kurze Erklärung abzugeben!
Kommentar ansehen
12.10.2007 15:35 Uhr von PdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blubb! Du wirst schon sehen,
mehr als mein Betreff sage ich nich dazu :D
Kommentar ansehen
15.10.2007 00:33 Uhr von tahir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahahahah: Blubber ruhig weiter denn was anderes kannst du ja nicht!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?