08.10.07 10:02 Uhr
 309
 

Telefonica: Amerikageschäft kommt nur schwer in Gang

Der Kommunikationsmarkt Mittel- und Südamerikas wird, so die Meinung von Analysten, in den nächsten Jahren kräftig wachsen. Für viele Firmen, unter anderem auch Telefonica, ein Grund, sich in den jeweiligen Ländern zu engagieren.

Doch gerade für Telefonica ist es schwerer als gedacht, in der Neuen Welt Fuß zu fassen. Besonders Konkurrent Carlos Slim macht es Telefonica nicht leicht, Kunden zu gewinnen. Es tobt ein harter Preiskampf mit der Firma des Multimilliardärs.

Aktueller Markt der Begierde: Brasilien, wo sich Slim bislang durch Ausnutzen der restriktiven Kartellpolitik einen Vorteil verschaffen konnte. Dort hofft der Telefonica-Konzern, der dort mit Telecom Italia kooperiert, auf Hilfe von Zapatero.


WebReporter: NewsFromSpain
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amerika, Telefon, Gang
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte
Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?