08.10.07 10:02 Uhr
 308
 

Telefonica: Amerikageschäft kommt nur schwer in Gang

Der Kommunikationsmarkt Mittel- und Südamerikas wird, so die Meinung von Analysten, in den nächsten Jahren kräftig wachsen. Für viele Firmen, unter anderem auch Telefonica, ein Grund, sich in den jeweiligen Ländern zu engagieren.

Doch gerade für Telefonica ist es schwerer als gedacht, in der Neuen Welt Fuß zu fassen. Besonders Konkurrent Carlos Slim macht es Telefonica nicht leicht, Kunden zu gewinnen. Es tobt ein harter Preiskampf mit der Firma des Multimilliardärs.

Aktueller Markt der Begierde: Brasilien, wo sich Slim bislang durch Ausnutzen der restriktiven Kartellpolitik einen Vorteil verschaffen konnte. Dort hofft der Telefonica-Konzern, der dort mit Telecom Italia kooperiert, auf Hilfe von Zapatero.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsFromSpain
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amerika, Telefon, Gang
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?