08.10.07 08:39 Uhr
 6.700
 

Bremen: Straßenkreuzung wurde in der Nacht als Fußballplatz genutzt

Etwa 150 Fußballamateure nutzten zu später Stunde eine stark frequentierte Straßenkreuzung für ein Fußballspiel. Nach dem Eingreifen der Polizei, die den Ball konfiszierte, wurden weitere Bälle zum Vergnügen der Zuschauer ins Spielfeld geworfen.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Zufahrtsstraßen bereits durch Staus blockiert. Durch das Zerstören von Scheiben eines in der Nähe befindlichen Lokals verschärfte sich die Lage.

Auf die Polizisten, die den Bereich räumten, wurde Gegenständen geworfen. Drei mutmaßliche Täter müssen nun mit einer Anzeige wegen Landfriedensbruchs rechnen. An drei Polizeiwagen entstanden Sachschäden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Straße, Bremen, Nacht, Fußballplatz
Quelle: www3.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2007 08:45 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...naja, die sache mit der randale is ja vielleicht nich sooo gut, aber dass sich 150 leute nachts auf ner kreuzung treffen & fussball spielen find ich recht witzig!!!
:o)
Kommentar ansehen
08.10.2007 09:11 Uhr von dj scorpion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
roflkopter! recht witzig findest du das?
das is mal mega originell !!! :D

die leute haben den nobellpreis verdient, auf so eine krasse idee zu kommen.
ich hab ja schon einiges gesehn / gehört / mitgemacht.... aber mitten in der nacht...
auf ner viel befahrenen kreuzung...
mitten in bremen....
mit 150 leuten XXXD fußball zu spielen ist mal die geilste idee seit langem!
Kommentar ansehen
08.10.2007 09:25 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Linke Chaoten mal wieder Die Gruppe habe sich aus Mitgliedern der linken Szene, Fußball- und Hip-Hop-Fans zusammengesetzt, teilte die Polizei mit.


http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
08.10.2007 09:25 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer ist schuld? Eindeutig der DFB.

Die müssen einfach vorsichtiger wenn sie solche Forderungern aufstellen, dass es in Deutschland mehr Strassenfussballer geben muss.
Die Sprengkraft, die in so einem Vorschlag steckt, hätten sie erkennen müssen.
Kommentar ansehen
08.10.2007 09:51 Uhr von endosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hamma: geil einfach nur geil....

ich wäre bei sowas sofort dabei.

@ reziprok

scheiß egal was das für gruppen. das ist fußball!!!
Kommentar ansehen
08.10.2007 11:19 Uhr von Aktos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich find linke und rechte extreme gleich scheiße...
wären die leute da friedlich geblieben, dann wärs ne echt coole aktion gewesen
Kommentar ansehen
08.10.2007 11:22 Uhr von endosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ stahlmach

ich spiele jeden sonntag gegen mindestens 3-4 braunschädel. und die bekommen immmer einen aufn sack aber das ist ja ma egal. das was schade ist das politik und sport immer mehr in verbindung gebracht wird.
Kommentar ansehen
08.10.2007 12:19 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fußball auf der Sielwallkreuzung? das kommt öfter vor.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
08.10.2007 12:25 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja friedlich und party Es waren einfach nur versoffene Linke Chaoten...hier wird wieder die Wahrheit ins niedliche verdreht.

Ich möcht euch mal im Stau sehen wenn son bunter Stinker mit Bierflasche blödgrinsent vor euch steht. Zudem wurde wieder Krawall gemacht mit Flaschen und Steinen geworfen...tolle Party.

Und hier sind natürlich wieder die ersten Asozialen die bei der "Gaudi" gerne dabei gewesen wäre.

Herr lass Hirn regnen...
Kommentar ansehen
08.10.2007 12:42 Uhr von mattusch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nihilist Na, mal wieder nen bisken provozieren? Dann guck aber vorher mal in den Duden, damit Du Deine Zunft nicht weiter in Verruf bringst.
Kommentar ansehen
08.10.2007 13:31 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe ich nicht? Also ich vestehe nicht, warum von denen keine Leute überfahren worden sind? Wenn da nachts ein paar Spinner auf einer Kreuzung rumlungern und man muss da lang fahren, dann fährt man die doch einfach kaputt.
Kommentar ansehen
08.10.2007 13:55 Uhr von pentam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Videos: Sehen kann man das ganze hier:
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
08.10.2007 14:14 Uhr von lennoxx80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt davon wenn zich Bolzplätze für Hobbykicker dicht gemacht und zum Bebauen freigegeben werden :D
Kommentar ansehen
08.10.2007 17:22 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausgerechnet: Da frag ich mich wer denn auf diese blöde Idee gekommen ist auf einer stark frequent. Kreuzung Fußball zu spielen.
Irgendwo in der Nähe wäre bestimmt ein beleuchteter Platz gewesen.
Klarer Fall von vorsätzlicher Randale.
Kommentar ansehen
08.10.2007 18:12 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na rezi: mal wieder am verallgemeinern?

Sind also HipHopper, Fußballfans und Linke alles Linke Chaoten?
Kommentar ansehen
08.10.2007 18:25 Uhr von Royal G
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rezi: mir sind die 150 fussballer viel lieber als 150 rechte demonstranten, da bei denen schnell mal ne schlägerei losgeht
Kommentar ansehen
08.10.2007 18:47 Uhr von Tayfuni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Coool: wie gern ich dabei wäre : )
Kommentar ansehen
08.10.2007 20:54 Uhr von siebzehn&4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich war sogar dabei: spaßige sache das
hatten wa zuletzt beier WM

aber bei schweinske die scheiben zu schrotten fand ich au überflüssig :D
Kommentar ansehen
08.10.2007 22:31 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reziprok: neidisch weil deinen kameraden immer nur die gleiche freizeitbeschäftigung einfällt?
Kommentar ansehen
08.10.2007 23:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man liest ja meistens: tolle Sachen in dieser Rubrik. Den werden wohl künftig die DTM-Läufe in Fußballstadien ausgetragen?
Kommentar ansehen
09.10.2007 08:31 Uhr von siijii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr spassig für die Autofahrer: Man stelle sich vor, man ist müde von der Arbeit, Nachtschicht oder so und will endlich nach Hause und steht dann in nem unnötigen Stau, den diese IDIOTEN verursacht haben. NA DANKE!
Kommentar ansehen
09.10.2007 11:20 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Linke Chaoten! Klar waren das Linke (neben Hiphoppern, etc). Ob "Chaoten", laß ich mal unkommentiert, da ohnehin nur Lagerrhetorik.

"Rechte" und "brave Bürger" würden so was wohl eher nicht machen, die haben viel zu wenig Cojones für so eine "anarchische" Aktion.

Ich finde so was recht spaßig, wenn die Behinderung des Verkehrs nicht zu lange anhält. Das sonstige Chaos (Fensterbruch) sollte aber nicht sein...

)B->
Kommentar ansehen
09.10.2007 12:52 Uhr von siebzehn&4
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich mutmaße mal: ausschlaggebend waren islamistische-links-rechts-hooligan-hiphop-nazi-chaoten mit komischen hosen

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Jennifer Lawrence berichtet über erniedrigende und sexistische Castings
Fußball: FC Liverpool feiert 7:0-Kantersieg in Champions-League-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?