07.10.07 15:40 Uhr
 93
 

London: Marbacher Museum erhält britische Auszeichnung Stirling Prize

Das Literaturmuseum der Moderne im baden-württembergischen Marbach erhielt jetzt den angesehenen Architekturpreis Stirling Prize in London überreicht. Das Preisgericht zeichnete das Gebäude unter anderem als "zugleich reich und zurückhaltend" aus.

Das im Jahr 2006 eröffnete Literaturmuseum wurde für knapp zwölf Millionen Euro neu erbaut und hat mehr als 1.300 Exponate ausgestellt. Darunter befinden sich auch persönliche Stücke und schriftliche Dokumente von Schriftstellern des 20. Jahrhunderts.

Auch das kostbare handschriftliche Originalmanuskript "Der Prozess" von Franz Kafka, die Totenmaske von Friedrich Nietzsche und eine Röntgenaufnahme des Kopfes von Erich Kästner sind neben vielen anderen Gegenständen zu sehen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Museum, Auszeichnung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft
Direktor nach Buchmessen-Eklat bei rechten Verlagen: "Wir müssen es aushalten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2007 14:49 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle ist ein kleines Bild von der Außenansicht des Museums
zu sehen. Sieht für mich sehr schlicht und nicht so protzig aus. Ich persönlich lese lieber in der Literatur, als mir Handabdrücke oder Röntgenbilder anzusehen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?