06.10.07 19:46 Uhr
 139
 

Kölner Stararchitekt Oswald Mathias Ungers stirbt 81-jährig an Lungenentzündung

Wie erst jetzt von der Familie des Verstorbenen mitgeteilt wurde, ist der bekannte Architekt Oswald Mathias Ungers bereits am 30. September 2007 an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben.

Bekannt wurde Ungers unter anderem mit den Gebäuden des Wallraf-Richartz-Museums in Köln und der Galerie der Gegenwart als Erweiterung der Kunsthalle in der Hansestadt Hamburg.

Seine letzten Planungen waren die Neugestaltung von den römischen Kaiserthermen in Trier sowie die bauliche Sanierung des Pergamonmuseums in Berlin. Unter den vielen Auszeichnungen erhielt er auch im Jahr 2002 die Frankfurter Goethe-Plakette.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Lunge
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2007 19:42 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bauten von Ungers richteten sich nach einem streng geometrischen
Ordnungsraster. Dies wird in Form von Kreisen, Quadraten und Kuben besonders bei der Gestaltung seiner Fassaden ersichtlich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?