05.10.07 15:32 Uhr
 3.711
 

Chile: Ein Paar will sein ungeborenes Kind für 71.000 € versteigern lassen

Ein chilenisches Paar soll nach Medienberichten sein ungeborenes Kind im Internet zur Versteigerung angeboten haben. In einer Anzeige der Website Quebarato.cl hieß es: "Verkaufen ungeborenes Baby ..."

Für das wahrscheinlich im Dezember zur Welt kommende Mädchen will das Paar einen Erlös von etwa 71.000 Euro.

Verplant ist das Geld bereits: Ein eigenes Haus und ein Sportwagen sollen durch die Geldsumme angeschafft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zitrone_22
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Paar, Chile
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2007 15:28 Uhr von Zitrone_22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlos! Wie kann man sein eigenes Kind verkaufen wollen? (egal ob es gewollt oder ungewollt ist). Einsperren sollte man die Eltern!
Kommentar ansehen
05.10.2007 16:12 Uhr von knoxyz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist gar nichts bewiesen immer diese aus der Luft gegriffenen Behauptungen!

PS: Auch wenn es sich erst schlimm anhört,
dass Kind hätte in einen solchen Fall wohl er Glück von solchen Erzeugern wegzukommen.
Kommentar ansehen
05.10.2007 16:13 Uhr von SdS-Donnergott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn ich das Kind wär, würd ich lieber bei Eltern wohnen die 70.000 Euro für mich zahlen als bei solchen die mich loswerden wollen
Kommentar ansehen
05.10.2007 16:14 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wtf... ^^: wie krank ist denn das...???

für n haus & nen sportwagen...??? oh man, ich hoffe mal, da greift das jugendamt (oder was es in chile eben vergleichbares gibt?!) ein & bringt das arme baby gleich nach der geburt von diesen herzlosen, geldgeilen arschlöchern weg zu ner liebevollen & fürsorglichen pflegefamilie... und zwar OHNE bezahlung, versteht sich...!!!

das is doch echt unfassbar sowas... *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
05.10.2007 16:36 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kleiner erdbär: so skandalös wie es sich anhört: aber genau das was du willst machen die eltern doch sowieso: es sich "wegnehmen" lassen...
Kommentar ansehen
05.10.2007 16:54 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum Glück waren es keine Türken, sonst müsste ich hier viel ertragen -.-
Kommentar ansehen
05.10.2007 17:06 Uhr von OS-TeMpler-TH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuno: Mach dir keine Sorgen. Dann kommt sowieso zuerst:
"Und sowas will in die EU?"
Kommentar ansehen
05.10.2007 17:55 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ nester: naja, eben ... man kann sie ja auch schlecht zwingen, das kind nun doch zu behalten - schon im interesse des kindes wäre das sicher keine gute idee...

aber wenn es schon wegkommt, dann sollte verhindert werden, dass sich die eltern daran bereichern & dass das kind dabei evtl in die hände von pädophilen o.ä. arschlöchern fällt (die dann die 70000,- durch irgendwelche perversen filme oder sonstwas wieder reinholen wollen...^^)
Kommentar ansehen
05.10.2007 18:22 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Kommnut nur mir die Überschrift komisch vor?
Kommentar ansehen
05.10.2007 18:42 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuno: wenn deine landsmänner weniger scheiß machn würdn un weniger kriminell wären, würd hier kein schwein was gegen türkn sagen. ihr habt euch euren ruf selbst kaputt gemacht
Kommentar ansehen
05.10.2007 18:43 Uhr von STARDUST_II
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gott sei dank, da hat das Kind aber glück gehabt, bei so Eltern möchte ich auch nicht sein!
Kommentar ansehen
05.10.2007 18:50 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Naziköppe: machen auch euren Ruf kaputt. Was glaubt ihr was man über euch denkt...

Wenn sie es kaputt machen, baue ich es halt wieder auf. Das ist mein Job. Und glaub mir, es hat sich bewährt...
Kommentar ansehen
05.10.2007 20:02 Uhr von Tommy44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fällt das nicht unter Menschenhandel?
Kommentar ansehen
06.10.2007 01:38 Uhr von sokrates-platon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind doch keine Eltern, Das Baby tut mir leid ... Unglaublich wozu Menschen fähig sind. DUMM!
Kommentar ansehen
06.10.2007 01:45 Uhr von andreascanisius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibts schlimmeres zum Beispiel völker die ihre Kinder steinigen, enthaupten.. und so witzige sachen...das sind die, gegen die der böse Bush immer vorgeht ^^
Kommentar ansehen
06.10.2007 17:58 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kleiner erdbeer: eine leichte ironie war in meinem text ja cshon erkenbar ;)
Kommentar ansehen
06.10.2007 18:52 Uhr von lasita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ekelhaft: was geht bei denen im hirn ab? ( wenn eins vorhanden ist)

einfach ekelhaft wie geldgierig man sein kann
Kommentar ansehen
09.10.2007 16:04 Uhr von da-pyro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
chile chile: und sowas will in die eu?

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?